Sie sind hier: Startseite / Miteinander erfolgreich / Klimaschutz / Projekte / STADTRADELN / Radoffensive 2017

Radoffensive 2017

"Fahr Rad!" in Neckargemünd und Bammental

Technoseum Mannheim
Auftakt beim Abendbummel

1817 wurde das Fahrrad von Karl Drais in Mannheim erfunden. Und der 200. Geburtstag sollte auch in Neckargemünd und Bammental gefeiert werden.
Der Abendbummel am 7. April war der Auftakt zur Radoffensive 2017. Weiter ging’s am 22. und 23. April mit Infos rund ums Rad im Rahmen der Elsenztal-Ausstellung. Am 21. Mai hieß es „Steig auf“, als es mit dem Rad zum Technomuseum nach Mannheim ging. Am 12. Juni gab es zum bundesweiten Radaktionstag einen Lichtbildvortrag zu Erlebnissen auf dem Rad im Multifunktionsgebäude in Bammental. Am 18. Juni gab es im Rahmen des „Lebendigen Neckars“ beim Picknik im Menzer-Park ein Willkommenshäppchen für Radler.
Vom 3. bis 23. Juli wurden beim Stadtradeln Kilometer gesammelt. Die Radsternfahrt Rhein-Neckar hatte am 16. September das Mannheimer Schloss zum Ziel. Innovative Sicherheitskonzepte für Fahrräder wurden am 17. September vorgestellt. Der ADFC veranstaltete am 24. September den Neckarthon zum 10. Jubiläum des Fernradwegs, ehe beim Abendbummel am 6. Oktober die Radoffensive für 2017 endete.

Programmflyer zum Download  (399 KB)

Ruine Daisbach
Ladenburg - Carl-Benz-Museum

Zur Geschichte des Rades

Fast 14 Kilometer lang war die allererste Radtour der Welt. …

Mehr …