Sie sind hier: Startseite / Wirtschaft & Beruf / Handel und Gewerbe / Freiräume

FREIRÄUME in der Villa Menzer

FREIRÄUME in der Villa Menzer

FREIRÄUME in der Villa Menzer öffnet wieder!

Die Villa Menzer von aussen

Ab Montag, den 5.2.2024 können die nutzungsfreien Räume im 1. OG, das Foyer und der „Festliche Raum“ der Villa Menzer in der Dilsberger Str.2 in Neckargemünd wieder gemietet werden.

Die erfolgreiche Testphase des Projekts „FREIRÄUME“ im Frühjahr 2023 hat gezeigt, zu was dieser besondere Ort fähig ist: Die Villa Menzer bringt Menschen zusammen, um im stilvoll modernen Ambiente der historischen Gründerzeitvilla zu arbeiten, sich inspirieren zu lassen und sich auszutauschen.

Auch Firmen, Vereine und Institutionen können die Räume für Besprechungen, Kurse oder Workshops nutzen. Da bei der Beschaffung der Möbel die Vergabe- und Förderrichtlinien beachtet werden müssen, was ein zeitintensiver Prozess ist, verfügt die Villa derzeit über eine vorläufige Ausstattung

Kontakt und Buchungen

Sie haben Fragen? freiraeume@neckargemuend.de und täglich zwischen 9 und 13 Uhr unter der Nummer 0176/10804221.

Buchungen unter:
LandRäume (landraeume.digital) Coworking
LandRäume (landraeume.digital) Meetingraum „Demestika“ (ehemals „Grüner Salon“)
LandRäume (landraeume.digital) Kursraum „Retsina“ (ehemals „Kreativraum“)
LandRäume (landraeume.digital) Festlicher Raum im EG
LandRäume (landraeume.digital) Foyer

Ausstattung

  • Alle Räume bieten Blick auf den Menzerpark und/oder den Neckar.
  • kostenloses WLAN
  • Tee-/Kaffeeküche: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Tassen, Gläser, Besteck, Mikrowelle und Gemeinschaftstisch
  • Besprechungsraum
  • Flipchart, großer HD-Bildschirm
  • Gemütliche Sitzecke
  • Mann arbeitet in einem der Co-Working-Räume
    Co-Working in der Villa
  • Blick in den festlichen Raum mit Bestuhlung
    Der Festliche Raum kann auch für Trauungen genutzt werden
  • Besprechung im Raum "Grüner Salon"
    Der Grüne Salon bietet Platz für Besprechungen
  • Blick in den Menzer Park
    Der Menzer Park lädt zum Verweilen ein

Kontakt

Ansprechpartnerin in der Stadtverwaltung Neckargemünd ist die Managerin der Freiräume, Frau Lena Hinz, hinz@neckargemuend.de, Telefon 017610804221, im Falle der Abwesenheit das Stadtmarketing unter stadtmarketing@neckargemuend.de.

Das Projekt FREIRÄUME

Logo Freiräume

Die Stadt Neckargemünd ist gemeinsam mit drei anderen Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises Teil des Modellprojekts des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN), im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Modellprojekte Smart Cities: Stadtentwicklung und Digitalisierung“. Ziel des Projekts ist die Schaffung multifunktionaler Räume in den Pilotkommunen; für Neckargemünd in der Villa Menzer. Vor der Testphase wurden bereits erste Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss der Villa vorgenommen, um den Probebetrieb, der auf die Monate Mai und Juni 2023 begrenzt war, durchzuführen. Die Möblierung der Co-Working-Räume sowie die Betreuung während der Öffnungszeiten erfolgte durch die Agentur comoon.

Weiter Informationen zum Projekt FREIRÄUME des RNK gibt es unter https://www.deinfoerderprojekt.de/fo-erderprojekte-des-rnk/freiraeume/.
Ein Projekt im Rahmen der Modellprojekte Smart Cities. Gefördert durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Ältere Pressemitteilungen zum Projekt

Weiterführung der FREIRÄUME in der Villa Menzer – Lena Hinz neue Ansprechpartnerin vor Ort
Großes Interesse am Projekt FREIRÄUME
FREIRÄUME in der Villa Menzer – Testphase endete mit Evaluationsworkshop
Villa Menzer – Tag der offenen Tür am 13. Mai
FREIRÄUME in der Villa Menzer – Buchungsportal geöffnet