Sie sind hier: Startseite / Erleben / Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier können Sie gezielt Veranstaltungen nach Stichwort, Datum oder Kategorie suchen. 

Veranstaltungen

Die aufgeführten Veranstaltungstermine stellen eine Auswahl der vielfältigen Angebote der Neckargemünder Vereine und Organisationen dar.

Sie möchten gerne Ihre Veranstaltung in unserem Onlinekalender platzieren? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail, je mehr Informationen und Bildmaterial Sie uns schicken, desto schöner wird Ihr Eintrag.

Zum Infektionsschutz vor dem Coronavirus gelten für Veranstaltungen strenge Auflagen, die Sie u.a. hier in der jeweils gültigen Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg nachlesen können. Bitte informieren Sie sich vorab beim Veranstalter, ob und unter welchen Umständen das geplante Event stattfindet.

Städtischer Veranstaltungskalender 2021 nicht in gedruckter Form

Die weiterhin andauernde "Coronapandemie" macht das Planen für das Veranstaltungsjahr 2021 schwierig bis unmöglich. Aus diesem Grund gibt es unseren städtischen Veranstaltungskalender im Jahr 2021 nicht in gedruckter Form.

.Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni

Do, 02.09.2021 - Sa, 04.09.2021

Französischer Gourmetmarkt

Veranstalter
Stadt Neckargemünd
Bahnhofstraße 54
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 804-0
Kurzbeschreibung

Diese geplante Veranstaltung kann nur durchgeführt werden, wenn Infektionslage und rechtliche Bestimmungen es zulassen.

Kategorie , ,

So, 12.09.2021 10-17 Uhr

Hofflohmarkt im GVV Neckargemünd

Veranstalter
Klimaschutz im GVV Klimaschutzbeauftragte im Gemeindeverwaltungsverband Neckargemünd
Bahnhofstraße 54
69151 Neckargemünd
Telefon 06223804821 822
Kurzbeschreibung

Bummeln und Trödeln durch die Nachbarschaft mit Mehrwert - das bietet der Hofflohmarkt des Gemeindeverwaltungsverbandes (GVV) in den Mitgliedsgemeinden Bammental, Gaiberg, Neckargemünd und Wiesenbach am 12. September 2021. „Marktzeit“ in allen Kommunen ist 10 – 17 Uhr.

Beschreibung

Organisiert wird die Aktion vom Klimaschutzmanagement des GVV. Denn im Vergleich zum klassischen Flohmarkt bieten Hofflohmärkte neben Entdeckungstour und Schnäppchenjagd auch gelebte Nachhaltigkeit. Und obendrauf stärken Hofflohmärkte den Zusammenhalt in der Nachbarschaft, verbinden spannende Entdeckungen mit zwanglosem „Tratsch uff der Gass“, zeigen zusätzliche bunte und liebevolle Facetten der Kommunen und bringen Platz in die Garagen und Leben in die Geldbörsen. Alles Gründe dafür, dass die Oberhäupter der beteiligten Kommunen die Aktion begeistert unterstützen.


Coronabedingt sind in der letzten Zeit leider viele dieser Märkte ausgefallen – umso größer dürfte das Vergnügen werden, am 12. September entweder selbst einen Stand zu machen oder entspannt durch die Straßen zu bummeln und die Schätze aus der Nachbarschaft für sich zu entdecken. In Höfen und Hauseinfahrten, in oder vor dem eigenen Garten bzw. Garage oder auf privaten Parkflächen können alle Einwohnerinnen und Einwohner mittrödeln und gern auch die Nachbarschaft motivieren, mitzumachen. Wer zur Miete in einem Mehrfamilienhaus wohnt, spricht die Teilnahme bitte sicherheitshalber im Vorfeld mit dem Vermieter ab.

Die Spielregeln
FÜR VERKÄUFER
• Der Hofflohmarkt findet auf dem eigenen Hof oder Vorplatz bei jedem Wetter statt.
• Hofflohmarktanbieter achten in ihrem Hof auf Sicherheit, Verkehrs- und Rettungswege sind stets frei zu halten, Müll wird vermieden und nach dem Flohmarkt werden Wege und Straßen sauber zurückgelassen!
• Auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet und die mitgelieferten Plakate werden ausgehängt.
NICHT ANGEBOTEN WERDEN DÜRFEN
• Neuwaren
• Lebensmittel
• Tiere
• Pornografische Produkte


FÜR KÄUFER
• Bitte achten Sie darauf, nur bei den angemeldeten Flohmärkten zu kaufen. Diese sind mit Luftballons markiert und sind in den entsprechenden Flyern/Planzeichnungen im Internet zu finden.
• Bitte achten Sie auf die Hygiene- und Abstandregeln beim Betreten der Flohmärkte und Stände.
• Die Kunden respektieren das Hausrecht.


Damit es die Märkte auch zukünftig gibt, wünschen wir:
• Keine fliegenden Händler von außerhalb oder professionelle Händler.
• Kein „wilder“ Gehwegverkauf: alle Standplätze müssen vorab mit dem Ordnungsamt abgestimmt sein! Möglicherweise kann nicht jeder Wunschplatz freigegeben werden.
• Keine spontanen Trittbrettfahrer ohne Anmeldung.

Die Anmeldung

Alle Interessierten können ihre Teilnahme beim Hofflohmarkt ganz einfach per E-Mail an klimaschutz-im-gvv@neckargemuend.de oder telefonisch bei Nicola Lender, Tel.-Nr. 06223 804-821 anmelden und erhalten ein Anmeldeformular sowie weitere Informationen. Der Standplatz wird dann in einer Marktkarte vermerkt.

So, 19.09.2021

Naturparkmarkt

Veranstalter
Naturpark Neckartal-Odenwald e. V.
Naturpark-Zentrum, Herr Manfred Robens, Kellereistr. 36
69412 Eberbach
E-Mail
Telefon 06271 72985
Kurzbeschreibung

Diese geplante Veranstaltung kann nur durchgeführt werden, wenn Infektionslage und rechtliche Bestimmungen es zulassen.

Kategorie ,

Sa, 27.11.2021 14 Uhr

Weihnachtsmarkt Waldhilsbach

Veranstalter
Ortsverwaltung Waldhilsbach
Waldhilsbach
Schulstraße 8
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 990091
Fax +49 6223 990093
Veranstaltungsort

Schulhof Waldhilsbach

Telefon +49 6223 990091

Fr, 03.12.2021 - So, 05.12.2021

Weihnachten am Fluss - Neckargemünder Weihnachtsmarkt

Veranstalter
Stadt Neckargemünd
Bahnhofstraße 54
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 804-0
Veranstaltungsort
Neckarlauer
Kurzbeschreibung

Diese geplante Veranstaltung kann nur durchgeführt werden, wenn Infektionslage und rechtliche Bestimmungen es zulassen.