Sie sind hier: Startseite / Erleben / Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier können Sie gezielt Veranstaltungen nach Stichwort, Datum oder Kategorie suchen. 

Veranstaltungen

Die aufgeführten Veranstaltungstermine stellen eine Auswahl der vielfältigen Angebote der Neckargemünder Vereine und Organisationen dar.

Sie möchten gerne Ihre Veranstaltung in unserem Onlinekalender platzieren? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail, je mehr Informationen und Bildmaterial Sie uns schicken, desto schöner wird Ihr Eintrag.

Zum Infektionsschutz vor dem Coronavirus gelten für Veranstaltungen strenge Auflagen, die Sie u.a. hier in der jeweils gültigen Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg nachlesen können. Bitte informieren Sie sich vorab beim Veranstalter, ob und unter welchen Umständen das geplante Event stattfindet.

Städtischer Veranstaltungskalender 2021 nicht in gedruckter Form

Die weiterhin andauernde "Coronapandemie" macht das Planen für das Veranstaltungsjahr 2021 schwierig bis unmöglich. Aus diesem Grund gibt es unseren städtischen Veranstaltungskalender im Jahr 2021 nicht in gedruckter Form.

.September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

Sa, 02.10.2021 20 Uhr

Keep Shakin‘. 5 Jahrzehnte Rockmusik im Alten E-Werk

Veranstaltungsort
Altes E-Werk / Jugendtreff
Dilsberger Str. 32
69151 Neckargemünd
Beschreibung

Traditionsgemäß am Vorabend zum Tag der Deutschen Einheit tritt die Band nach eineinhalbjähriger Corona bedingter Pause im Alten E-Werk in Neckargemünd auf. Die Besucher erwarten Rock-Hits aus fünf Jahrzehnten von Gene Vincent, Chuck Berry, Jimi Hendrix, Santana, Chris Rea, Snow Patrol u.v.a.

Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch wegen der Personenbegrenzung und der Kontaktverfolgung ein Ticket benötigt. Dieses kann gebucht werden unter www.neckargemuend-shop.de.

Es gelten die 3G-Regel und Maskenpflicht.

Kategorie

Sa, 23.10.2021 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

Magic Acoustic Guitars

Veranstalter
Kulturverein Neckargemünd e.V. Museum im Alten Rathaus
Hauptstraße 25
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 488240
Veranstaltungsort
Altes E-Werk / Jugendtreff
Dilsberger Str. 32
69151 Neckargemünd
Beschreibung

Für diese Veranstaltung gelten die aktuellen Hygienebestimmungen des Landes Baden-Württemberg (Zugang entsprechend der 3-G-Regel:
nachweislich geimpft, genesen oder getestet mit Antigen-Schnelltest oder PCR-Test; Maskenpflicht, wenn 1,5 Meter Abstand nicht eingehalten werden kann), der Eintrittspreis beträgt 15,- €, der Kartenvorverkauf erfolgt über www.neckargemuend-shop.de sowie über die Tourist-Information.

Seit elf Jahren zelebrieren sie als Duo "Magic acoustic Guitars" pure meisterliche Spielfreude. Roland Palatzky und Matthias Waßer versprühen Harmonie zwischen Flamenco-Rhythmik mit druckvollem Barré-Akkord-Fundament und Multitechnik-Soli. Markantestes Stilelement der beiden Ausnahmegitarristen ist die percussive Deckenarbeit, bei der die Fingerknochen fantastisch effektiv auf die Hölzer der Edelinstrumente krachen und in eine einzigartige Klangsymbiose münden.
Es wird geklopft, geschabt und gekratzt oder mit dem Violinbogen und Bottleneck gespielt.
Von temporeich bis besinnlich werden alle musikalischen Register gezogen. Leichtfüßig und tänzerisch-elegant ist das musikalischer Klangzauber auf technisch allerhöchstem Niveau. "Magic acoustic Guitars"
leben und lieben ihre Musik, geben den Melodien und Instrumenten mit ihrer absolut professionellen Virtuosität leidenschaftlichen Charakter.
Das brachte dem Duo bei der Goldenen Künstler-Gala die Auszeichnung "Künstler des Jahres 2014" in der Sparte "Instrumentalisten" ein.

Kategorie

Sa, 13.11.2021 20 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

"... NOCH'N GEDICHT - ... NOCH'N LIED ..."

Veranstalter
Kulturverein Neckargemünd e.V. Museum im Alten Rathaus
Hauptstraße 25
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 488240
Veranstaltungsort
Altes E-Werk / Jugendtreff
Dilsberger Str. 32
69151 Neckargemünd
Beschreibung

Für diese Veranstaltung gelten die aktuellen Hygienebestimmungen des Landes Baden-Württemberg (Zugang entsprechend der 3-G-Regel:
nachweislich geimpft, genesen oder getestet mit Antigen-Schnelltest oder PCR-Test; Maskenpflicht, wenn 1,5 Meter Abstand nicht eingehalten werden kann), der Eintrittspreis beträgt 15,- €, der Kartenvorverkauf erfolgt über www.neckargemuend-shop.de sowie über die Tourist-Information.


Zwei, die sich zwar nicht gesucht, aber dennoch gefunden haben. Als sich die Germanistin Yvonne Weber und der Musiker Ralf Sutter - eigentlich aus einer bloßen Laune heraus - Lieder und Texte des unvergessenen Heinz Erhardt vornahmen, sprang vom ersten Moment an der Funke über, war der Spaß an dessen Wortakrobatik präsent. So entstand ein erstes gemeinsames Programm, das amüsant durch das wahrlich interessante Leben Erhardts begleitet - natürlich angereichert mit seinen Gedichtkreationen und von ihm selbst komponierten Liedern. Dabei wird der berühmte Wortkünstler mit der dicken Hornbrille keineswegs schlicht imitiert ... - immer ist auch eine gehörige Portion Weber und Sutter in den Darbietungen herauszuhören.
Eine Hommage an Heinz Erhardt - und vielleicht können Sie ja auf dem Nachhauseweg auch.... "eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen"?
Das wäre doch schön ...

 

Kategorie

Sa, 04.12.2021 20 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr).

Bretonische Klänge

Veranstalter
Kulturverein Neckargemünd e.V. Museum im Alten Rathaus
Hauptstraße 25
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 488240
Veranstaltungsort
Altes E-Werk / Jugendtreff
Dilsberger Str. 32
69151 Neckargemünd
Beschreibung

Für diese Veranstaltung gelten die aktuellen Hygienebestimmungen des Landes Baden-Württemberg (Zugang entsprechend der 3-G-Regel:
nachweislich geimpft, genesen oder getestet mit Antigen-Schnelltest oder PCR-Test; Maskenpflicht, wenn 1,5 Meter Abstand nicht eingehalten werden kann), der Eintrittspreis beträgt 15,- €, der Kartenvorverkauf erfolgt über www.neckargemuend-shop.de sowie über die Tourist-Information.

Der Name der Gruppe steht seit mittlerweile 30 Jahren für eine eigenständige, kontinuierliche Arbeit an der bretonischen Musik - stets offen für innovative Einflüsse, wobei der Respekt vor den traditionellen Wurzeln der Musik nie aufgegeben wird. An Erminig - das in der bretonischen Fahne abgebildete Hermelin - steht für eine kulturell eigenständige Bretagne. Die fundierten Kenntnisse der bretonischen Musik erwarben die Bandmitglieder während ihren zahlreichen Bretagneaufenthalten durch eigene Recherche sowie durch die Teilnahme an Kursen für bretonische Tänze, vor allem aber durch Workshops und Unterricht bei namhaften Instrumentalisten der bretonischen Musikszene wie zum Beispiel den Musikern der Gruppen Barzaz, Gwerz, Skolvan oder Gwenva. Diese im ständigen Austausch mit bretonischen Musikern und Auftritten auf unzähligen Konzertreisen und Festivals gesammelten musikalischen Eindrücke verarbeitet die Gruppe zu der ihr eigenen Mischung aus traditionellen Elementen und Eigenkompositionen.

Kategorie