Baustellen

Kein Fährbetrieb an Wochenenden (12. Februar 2021)

(Stadt Ngd) Aufgrund eines Krankheitsfalls verkehrt die Fähre Neckarhäuserhof zurzeit nur montags - freitags. An den Wochenenden 13./14.02. sowie 20./21.02. findet kein Fährbetrieb statt.

Vollsperrung Michael-Gerber-Straße (03. Februar 2021)

Im Zuge einer privaten Baumaßnahme wird vom 08.02.2021-12.02.2021 in der Michael-Gerber-Straße auf Höhe Haus-Nr. 7 ein Autokran gestellt. Aus diesem Grund müssen während dieser Zeit die gesamte Fahrbahn sowie der Gehweg voll gesperrt werden. Für Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle frei.

Vollsperrung im Dreikreuzweg (28. Januar 2021)

Von Mittwoch, den 3. Februar, bis voraussichtlich Dienstag, den 9. Februar 2021, muss der Dreikreuzweg in Neckargemünd vor den Hausnummern 43/46 für den Straßenverkehr vollgesperrt werden. Grund dafür sind Arbeiten an den Leitungen.
Der Dreikreuzweg ist von beiden Seiten bis zur Baustelle befahrbar, lediglich die Gesamtdurchfahrt ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Für Fußgänger bleibt der Durchgang frei.

Mückenloch: "Steige" wegen umstürzender Bäume gesperrt (14. Januar 2021)

(Stadt Ngd) Stand: 15.01., 12:40 Uhr: Die Arbeiten sind abgeschlossen und die Sperrung wurde aufgehoben.

Stand: 14.01, 16 Uhr: Die "Steige" in Mückenloch ist ab Wendeplatz Richtung Neckar aktuell für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Auch Spaziergänger sollten diese Gefahrenstelle unbedingt meiden! Grund: mehrere Bäume drohen umzustürzen, ein Baum hängt quer über die Fahrbahn. Die Stadtgärtnerei will den Schaden am morgigen Freitag beheben.

Einschränkungen im ÖPNV Fahrplan durch Corona bedingten Lockdown (18. Dezember 2020)

(VRN) Im Verkehrsgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) wird es im Busverkehr verbundweit ab dem kommenden Wochenende 18. Dezember zu Einschränkungen im Abend- und Spätverkehr kommen. Zusätzlich wird im gesamten Verbundgebiet spätestens ab dem 21. Dezember auf den Ferienfahrplan umgestellt. Die Züge im Regional- und S-Bahn-Verkehr fahren weitest gehend wie bisher. Der Lockdown zwingt uns, wie auch im Frühjahr dieses Jahres, eine erneute Reduzierung des Bus- und Bahnangebotes im VRN durchzuführen. Volkhard Malik, VRN-Geschäftsführer, erklärt: „Wir haben zusammen mit den Verkehrsunternehmen und den Aufgabenträgern versucht, die Einschränkungen in den Fahrplänen mit Augenmaß umzusetzen. Wichtig war uns dabei, den Fahrgästen, die darauf angewiesen sind, mit Bus und Bahn zur Arbeit zu fahren, weiterhin ein sicheres und zuverlässiges Mobilitätsangebot zu bieten“. Viele Verkehrsunternehmen stellen aufgrund der verhängten Ausgangsbeschränkung und der vorgezogenen Schulschließungen vorzeitig auf den so genannten „Ferienfahrplan“ um und dünnen spätabends und nachts das Angebot aus. Aufgrund der unterschiedlichen Regelungen zum Ferienbeginn in den drei Bundesländern kommt es zu folgenden Einschränkungen: Baden-Württemberg Die Busse und Bahnen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) fahren ab dem 24. Dezember reduziert in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen wie an Sonntagen, die Nachtverkehre entfallen weitestgehend. Darüber hinaus entfallen ab sofort bei der rnv sämtliche Schulbusfahrten sowie Zusatzfahrten im Schülerverkehr. Die BRN Busverkehr Rhein-Neckar GmbH und die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) schränken im Rhein-Neckar-Kreis bereits ab dem kommenden Wochenende 18. Dezember (Freitagnacht) ihr Fahrtangebot im Busverkehr an Wochenenden in den Abend- und Nachtstunden ein.
mehr...

Kein Ruftaxi in Neckargemünder Ortsteile bis Januar 2021 (14. Dezember 2020)

(Stadt Ngd) Der Ruftaxi-Verkehr zwischen Neckargemünd und den Ortsteilen Dilsberg, Kleingemünd, Mückenloch und Waldhilsbach (Linien 8911, 8912 und 8913) wird während des Lockdowns zunächst bis einschließlich 10.01.2021 komplett eingestellt.

Fähre Neckarhausen – Neckarhäuserhof nimmt Betrieb wieder auf (07. Dezember 2020)

(Stadt Ngd) Gute Nachricht für Pendler am Neckar: der Fährbetrieb zwischen Neckarhausen und dem Neckarhäuserhof wurde am Morgen des 7. Dezember 2020 wieder aufgenommen.
Der Betrieb musste Ende Oktober für mehrere Wochen eingestellt werden. Grund hierfür waren unaufschiebbare Reparaturarbeiten an der Fähre sowie eine Generalüberholung zur Verlängerung der Betriebserlaubnis.

Ruftaxi über Weihnachten und Silvester (07. Dezember 2020)

(Stadt Ngd) Mit der Fortsetzung des Teil-Lockdowns bleibt es auch im Ruftaxiverkehr dabei, dass die letzten fahrplanmäßigen Fahrten um 23 Uhr am Bahnhof Neckargemünd starten. Danach wird der Ruftaxiverkehr eingestellt.
Am 24.12 (Heiligabend) und am 31.12. (Silvester) findet kein Ruftaxiverkehr statt.

Vollsperrung Im Bildsacker Nr. 19 im Ortsteil Dilsberg (11. November 2020)

(Stadt Ngd) Am Donnerstag, den 12.11.2020, im Zeitraum von 7 bis 17 Uhr muss die Straße Im Bildsacker im Neckargemünder Ortsteil Dilsberg vor der Hausnummer 19 für den Fuß- und Straßenverkehr vollgesperrt werden.
Grund dafür ist die Aufstellung eines Autokrans.
Die Straße Im Bilsacker ist von beiden Seiten bis zu der Baustelle befahrbar, lediglich die Gesamtdurchfahrt ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

Reduzierung des Ruftaxiverkehrs in Neckargemünd (04. November 2020)

(Stadt Ngd) Während des Teillockdowns im November 2020 wird der Ruftaxiverkehr auf den Linien 8911, 8912 und 8913 nach Kleingemünd, Mückenloch und Waldhilsbach nach 23 Uhr eingestellt. Die letzten fahrplanmäßigen Fahrten finden um 23 Uhr ab dem Bahnhof Neckargemünd statt.

Wege im Menzerpark wieder frei (21. Oktober 2020)

(Stadt Ngd) Die Aufbereitung der Wege im Menzerpark konnte zügig abgeschlossen werden - drei Tage früher als geplant. Die Wege stehen nun wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Fähre Neckarhausen – Neckarhäuserhof ab 26.10.2020 außer Betrieb (21. Oktober 2020)

(Stadt Ngd) Der Fährbetrieb zwischen Neckarhausen und dem Neckarhäuserhof wird ab dem 26.10.2020 für mehrere Wochen eingestellt.
Grund sind unaufschiebbare Reparaturarbeiten an der Fähre sowie eine Generalüberholung zur Verlängerung der Betriebserlaubnis.
Der genaue Zeitpunkt ab wann die Fähre wieder in Betrieb ist, werden wir rechtzeitig bekannt geben. Wir bitten die Fährbenutzer um Verständnis für die erforderliche Maßnahme.

Eintägige Straßensperrung im Neckargemünder Ortsteil Dilsberg (12. Oktober 2020)

(Stadt NGD) Am Mittwoch, den 14.10.2020, von 7-12 Uhr muss der Bannholzweg im Neckargemünder Ortsteil Dilsberg vor dem Haus Nr. 10 für den Straßenverkehr vollgesperrt werden.
Die Straße ist von beiden Seiten bis zu der Baustelle befahrbar, lediglich die Gesamtdurchfahrt ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Fuß- und Radverkehr sind hiervon nicht betroffen.

Parkflächensperrungen entlang der Hauptstraße auf Höhe des Hanfmarktes (05. Oktober 2020)

(Stadt Ngd) Vom 19. bis 24. Oktober 2020 finden im Bereich der Altstadt auf Höhe des Hanfmarktes Kabelarbeiten an Multimedialeitungen statt. Hierzu kann es entlang der Hauptstraße von der Evianbrücke bis zur Einmündung Mühlgasse zu Aufgrabungen und Parkflächensperrungen kommen. Alle Hauseingänge und Geschäfte bleiben über Gehwegbrücken oder direkt erreichbar.

Teil des Parkplatzes in der Schwimmbadstraße gesperrt (29. September 2020)

Für Austausch und Füllarbeiten an den städtischen Spielplätzen muss ein Teil des Parkplatzes in der Schwimmbadstraße gesperrt werden, um Spielsand zwischenzulagern. Für die nächsten Wochen ist hierdurch mit Behinderungen zu rechnen.