Sie sind hier: Startseite / Erleben / Freizeitangebot / Radfahren / Wandern / Neckarriedkopfhütte

Neckarriedkopfhütte

Die Neckarriedkopfhütte ist die erste bewirtschaftete Wanderhütte entlang des Neckarsteigs! Die Hütte wird 2019 mit einer modernen Küche und einer Toilettenanlage ausgestattet und im Sommer 2019 unter dem neuen Pächter Artus Zeller eröffnet, der bereits das Restaurant Wolfsbrunnen im Heidelberger Stadtteil Schlierbach betreibt.
„Wir haben die Hütte aus ihrem Dornröschenschlaf geholt“, erklärt Bürgermeister Volk stolz.

Im Außenbereich der Hütte befinden sich Holzbänke und -tische. Sanitäre Anlagen sind vorhanden. Der Innenbereich bietet Platz für ca. 40 Personen. Der Raum wird mit einem offenen Kamin beheizt.

Wenn Sie die Neckarriedkopfhütte für Ihre Vereinsfeste oder andere Feierlichkeiten nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an den Pächter.

Die Hütte ist mit einem roten Kreuz eingezeichnet.

Wie komme ich zur Hütte?

Wenn Sie die Etappe 1 des Neckarsteigs wandern, kommen Sie direkt an der Neckarriedkopfhütte vorbei. Auch vom Sinnenpfad ist es nur ein kleiner Schlenker zur Hütte.
Der schnellste Weg direkt zur Hütte führt am Friedhof vorbei. Auch vom Bahnhof Neckargemünd ist man bei einem gemütlichen Spaziergang schnell hinauf gestiegen.