Sie sind hier: Startseite / Nah am Bürger / Bürgerservice / Behörden-Wegweiser / Leistungen

Leistungen

Symbolbild einer Beratung zu einer Verwaltungsangelegenheit mit Formularen und Laptops

Sie benötigen Hilfe bei Behördengängen, Formularen und sonstigen Formalitäten? Der Leistungskatalog aus dem Serviceportal Baden-Württemberg bieten Ihnen die notwendigen Informationen.

Symbolbild einer Beratung zu einer Verwaltungsangelegenheit mit Formularen und Laptops

Sie benötigen Hilfe bei Behördengängen, Formularen und sonstigen Formalitäten? Der Leistungskatalog aus dem Serviceportal Baden-Württemberg bieten Ihnen die notwendigen Informationen.

Leistungen

Erdbestattung - Beerdigung beauftragen

Die Lage und Größe des Grabes, die Ruhezeit, Gebühren und weitere Details, z.B. zur Grabpflege, stehen in der Satzung der jeweiligen Friedhofsverwaltung.

Der Verstorbene wird in der Regel in einem Sarg in einem Reihen- oder Wahlgrab auf dem Friedhof beigesetzt.

Auch andere, dem Holz gleichwertige Materialien, die eine würdige und pietätvolle Gestaltung der Särge gewährleisten und die Funktionen des Holzsargs gleichwertig erfüllen, können zugelassen sein.

Für Ort, Art und Durchführung der Bestattung ist der Wille des Verstorbenen maßgebend, soweit gesetzliche Bestimmungen oder zwingende öffentliche Belange nicht entgegenstehen. Ist der Wille des Verstorbenen nicht zu ermitteln, entscheidet der für die Bestattung verantwortliche Angehörige.

Für Verstorbene ohne Hinterbliebene wird eine ortsübliche Bestattung durch die Gemeinde veranlasst.

Zuständige Stelle

Der jeweilige Friedhofsträger

Fachbereich 4: Bürgerdienste, Ordnung, Sicherheit

Persönlicher Kontakt

Herr Mario Horvath

Fachbereichsleitung, Leitung IuK
Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz
Obdachlosen-, Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten
Plakatierung
Wahlen

Telefon+49 6223 804-401
Fax+49 6223 804-9499
Öffnungszeiten
Servicezeit
Mo 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr nach Vereinbarung
Di 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr nach Vereinbarung
Mi 08:30 - 12:00 Uhr
Do 08:30 - 12:00, 14:00 - 16:00 und 16:00 - 18:00 Uhr nach Vereinbarung
Fr 08:30 - 12:00 Uhr
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 112
Herr Dirk Weinmann

Stellvertretender Fachbereichsleiter
Personalratsvorsitzender (personalrat@neckargemuend.de)

Telefon+49 6223 804-402
Fax+49 6223 804-9499
Öffnungszeiten
Servicezeit
Mo 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr nach Vereinbarung
Di 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr nach Vereinbarung
Mi 08:30 - 12:00 Uhr
Do 08:30 - 12:00, 14:00 - 16:00 und 16:00 - 18:00 Uhr nach Vereinbarung
Fr 08:30 - 12:00 Uhr
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 113
Frau Yvonne Lachenmaier

Bürgerbüro
Meldeangelegenheiten, Gewerbeamt, Friedhofswesen,
Fundbüro

Telefon+49 6223 804-411
Fax+49 6223 804-9499
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:00 - 16:00 Uhr
Di 08:00 - 16:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Bürgerbüro EG
Herr Cedric Waxmann

Bürgerbüro
Meldeangelegenheiten, Friedhofswesen,
Fundbüro

Telefon+49 6223 804-412
Fax06223 9804-9499
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:00 - 16:00 Uhr
Di 08:00 - 16:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Bürgerbüro EG
Herr Florian Throm

Bürgerbüro, Meldeangelegenheiten, Friedhofswesen,
Fundbüro

Telefon+49 6223 804-413
Fax+49 6223 804-9499
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:00 - 16:00 Uhr
Di 08:00 - 16:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Bürgerbüro EG
Jonas Schmied

Ordnungsamt, Friedhof, Wahlen

Telefon+49 6223 804-416
Fax+49 6223 804-9499
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:00 - 16:00 Uhr
Di 08:00 - 16:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Bürgerbüro EG
Herr Christian Barho

Gemeindevollzugsdienst

Telefon+49 6223 804-421
Fax+49 6223 804-9499
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 136
Frau Natalie Hornberger

Gemeindevollzugsdienst

Telefon+49 6223 804-422
Fax+49 6223 804-9499
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 136
Herr Matthias Strifler

Gemeindevollzugsdienst

Telefon+49 6223 804-424
Fax+49 6223 804-9499
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 136
Herr Alexander Kreft

Gemeindevollzugsdienst

Telefon+49 6223 804-425
Fax+49 6223 804-9499
Öffnungszeiten
Servicezeit
Mo 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr nach Vereinbarung
Di 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr nach Vereinbarung
Mi 08:30 - 12:00 Uhr
Do 08:30 - 12:00, 14:00 - 16:00 und 16:00 - 18:00 Uhr nach Vereinbarung
Fr 08:30 - 12:00 Uhr
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 136
Herr Rainer Metzger

Integrationsmanager

Telefon+49 6223 804 431
Fax+49 6223 804 9498
Öffnungszeiten
Besuchszeit
Mo geschlossen
Di 08:30 - 11:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 08:30 - 11:30 und 15:00 - 17:00 Uhr
Fr geschlossen
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 137
Frau Nastasia Zimmermann

Integrationsmanagerin

Telefon+49 6223 804 432
Mobiltelefon+49 176 10804192
Fax+49 6223 804 9498
Öffnungszeiten
Besuchszeit
Mo geschlossen
Di 08:30 - 11:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 08:30 - 11:30 und 15:00 - 17:00 Uhr
Fr geschlossen
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 137
Frau Tsvetomira Rohrer

Flüchtlings- und Integrationsbeauftragte

Telefon+49 6223 804 444
Fax+49 6223 804 9498
Öffnungszeiten
Besuchszeit
Mo geschlossen
Di 08:30 - 11:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 08:30 - 11:30 Uhr
Fr geschlossen
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 138
Herr Olaf Binder

Hausmeister Flüchtlingsunterkünfte

Telefon+49 6223 804-445
Fax+49 6223 804-9499
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Bürgerbüro EG
Herr Uwe Kohl-Schömann

Hausmeister Gemeinschaftsunterkünfte

Telefon+49 6223 804-446
Fax+49 6223 804-9499
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Bürgerbüro EG
Herr Nico Walschburger

Informations- und Kommunikationstechnik

Telefon+49 6223 804-451
Fax+49 6223 804-9499
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 002
Herr Andreas Weitzell

Informations- und Kommunikationstechnik

Telefon06223 804-452
Fax06223/804-9499
Gebäude Bahnhofstraße 54
Raum Zi. 002
Ortsverwaltung Waldhilsbach

Persönlicher Kontakt

Lillianne Linier
Ortsvorsteherin
Gebäude Schulstraße 8
Raum Örtliche Verwaltungsstelle Waldhilsbach
Frau Annemarie Lehr
Verwaltungsstelle
Telefon+49 6223 990091
Fax+49 6223 990093
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:00 - 12:00 Uhr
Di 15:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do geschlossen
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:00 - 12:00 Uhr
Di 15:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do geschlossen
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Gebäude Schulstraße 8
Raum Örtliche Verwaltungsstelle Waldhilsbach

Leistungsdetails

Voraussetzungen

  • Der nicht vertrauliche Teil der Todesbescheinigung liegt vor,
  • der Standesbeamte oder die Standesbeamtin des Sterbeortes hat auf der Todesbescheinigung vermerkt, dass der Sterbefall im Sterbebuch eingetragen ist (Unbedenklichkeitsvermerk) und
  • die Todesart ist nicht oder nicht mehr ungeklärt beziehungsweise die Freigabe der verstorbenen Person erfolgte durch die Staatsanwaltschaft oder das Amtsgericht

Verfahrensablauf

Sie müssen eventuell bei der Friedhofsverwaltung ein Grabnutzungsrecht beantragen.

Fristen

Verstorbene dürfen bestattet werden, wenn durch ärztliche Leichenschau jede Möglichkeit des Scheintods ausgeschlossen ist.

Verstorbene, die nicht in Leichenhallen oder Leichenräumen aufgebahrt sind, müssen spätestens 96 Stunden nach Eintritt des Todes bestattet sein oder bei einer Beförderung in das Gebiet einer anderen Gemeinde auf den Weg gebracht werden. Die Ortspolizeibehörde kann hiervon Ausnahmen zulassen, wenn keine gesundheitlichen Gefahren zu befürchten sind. Sie kann aus gesundheitlichen Gründen anordnen, dass Verstorbene früher zu bestatten oder auf den Weg zu bringen sind.

Erforderliche Unterlagen

Todesbescheinigung

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Sozialministerium hat dessen ausführliche Fassung am 24.09.2019 freigegeben.