Sie sind hier: Startseite / Erleben / Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier können Sie gezielt Veranstaltungen nach Stichwort, Datum oder Kategorie suchen. 

Veranstaltungen

Die aufgeführten Veranstaltungstermine stellen eine Auswahl der vielfältigen Angebote der Neckargemünder Vereine und Organisationen dar.

Sie möchten gerne Ihre Veranstaltung in unserem Onlinekalender platzieren? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail, je mehr Informationen und Bildmaterial Sie uns schicken, desto schöner wird Ihr Eintrag.

Zum Infektionsschutz vor dem Coronavirus gelten für Veranstaltungen strenge Auflagen, die Sie u.a. hier in der jeweils gültigen Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg nachlesen können. Bitte informieren Sie sich vorab beim Veranstalter, ob und unter welchen Umständen das geplante Event stattfindet.

Städtischer Veranstaltungskalender 2020 in gedruckter Form

Unser gedruckter Veranstaltungskalender liegt zudem im Bürgerbüro des Neckargemünder Rathauses, in den Verwaltungen der Ortsteile Dilsberg, Mückenloch und Waldhilsbach sowie im Museum im Alten Rathaus, in der Tourist-Information und in weiteren öffentlichen Institutionen für alle Interessierten zur Mitnahme bereit. Terminänderungen sind dem Online-Kalender zu entnehmen.

.November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober

So, 20.09.2020 - Sa, 10.10.2020

STADTRADELN im GVV Neckargemünd

Veranstalter
Klimaschutz im GVV Klimaschutzbeauftragte im Gemeindeverwaltungsverband Neckargemünd
Bahnhofstraße 54
69151 Neckargemünd
Telefon 06223804821 822
Beschreibung

Bereits seit 2018 beteiligt sich der Rhein-Neckar-Kreis im Zeichen des Klimaschutzes erfolgreich an der internationalen Radkampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Gemeinsam mit 45 kreisangehörigen Kommunen wird die aufgrund der Corona-Pandemie verschobene Kampagne vom 20. September bis zum 10. Oktober dieses Jahres durchgeführt.

Auch der Gemeindeverwaltungsverband Neckargemünd beteiligt sich mit Bammental, Gaiberg, Neckargemünd und Wiesenbach wieder vollzählig an der Aktion, um gemeinsam mit den anderen Städten und Gemeinden einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs in der Region zu leisten. Obwohl der ursprüngliche Termin im Mai abgesagt werden musste haben sich bereits 24 Radler in 12 Teams im GVV registriert.

Mitmachen können alle, die in Bammental, Gaiberg, Neckargemünd und Wiesenbach wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören. Ziel der Aktion ist es, innerhalb von drei Wochen möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen und dabei Kilometer zu sammeln. Dabei zählt auch der Kommunenvergleich: In den 45 beteiligten Städten und Gemeinden können die Bürgerinnen und Bürger ihre gefahrenen Kilometer der eigenen Kommune zuschreiben lassen und so zeigen, dass ihr Wohn- oder Arbeitsort in Sachen Radfahren ganz vorne mit dabei ist.

Eine Anmeldung als aktive Radlerin oder aktiver Radler ist ab sofort online möglich. Alle Informationen zur Registrierung, Ergebnisse und vieles mehr gibt’s unter www.stadtradeln.de/rhein-neckar-kreis

Fr, 02.10.2020 17-20 Uhr

Fällt aus: Abendbummel

Veranstalter
Gewerbeverein Neckargemünd e.V.
C. Schmid c/o Sparkasse Neckargemünd, Bahnhofstraße 15
69151 Neckargemünd
Veranstaltungsort
Altstadt, Marktplatz

Fr, 02.10.2020 20 Uhr

Fällt aus: Kurzfilmabend im Museum

Veranstalter
Kulturverein Neckargemünd e.V. Museum im Alten Rathaus
Hauptstraße 25
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 488240
Veranstaltungsort
Museum im Alten Rathaus
Hauptstr. 25
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 488240
Beschreibung

Leider muss diese Veranstaltung aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ausfallen.

Fr, 02.10.2020 - Mo, 05.10.2020

Fällt aus: Kerwe Waldhilsbach

Veranstalter
SV 08 Waldhilsbach e. V.
Herr Philipp Frühauf, Untere Eulenscheich 28
69151 Neckargemünd
Beschreibung

Entlang des Erdgrubenwegs steigt von Freitag bis Montag die "Hilschbacher Kerwe". Los geht’s am Freitag ab 19 Uhr mit Bewirtung im Kerweborschtzelt, Livemusik, Fassbieranstich und Einborschtung.

Am Samstag gibt es ab 15 Uhr Livemusik und Bewirtschaftung auf dem Kerweplatz, im Festzelt geht es ab 16 Uhr los.

Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem Frühschoppen auf dem Kerweplatz, ehe um 10.30 Uhr in der Heidelberger Straße der Kerweumzug startet. Der Kerwepfarrer verliest seine "Kerweredd". Ab 16 Uhr steigt im Festzelt das Oktoberfest mit den "Gaudiprofis" und der SV Waldhilsbach lädt zum Weindorf.

Am Montag von 14 bis 17 Uhr ist Familientag auf der Kerwe, die Fahrpreise sind ermäßigt und es gibt besondere Angebote der Vereine.

Sa, 03.10.2020 Gruppenstarts zw. 10 und 13:45 Uhr

Hilschbach is(s)t unterwegs

Veranstalter
Örtliche Vereine Waldhilsbach
Beschreibung

Geführte 10-km-Wanderung mit fünf kulinarischen Stationen. Dauer inkl. Stopps: ca. 4,5 Stunden.

- 40€ für Erwachsene, 25€ bis einschl. 15 Jahre (Getränke inkl.)
- Es können Gruppen bis max. 20 Personen angemeldet werden
- Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um zügige Anmeldung an waldhilsbach-isst-unterwegs@gmx.de gebeten
- nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit der Kontoverbindung; nach Überweisung des Startgeldes gibt es Infos zu Startzeit und Hygienevorgaben

Aufgrund der Coronapandemie kann eine kurzfristige Absage der Veranstaltung notwendig werden. In diesem Fall werden die bereits gezahlten Gebühren selbstverständlich zurückerstattet.

Fr, 09.10.2020 20 Uhr

4. Große Neckargemünder Lachnacht

Veranstalter
Kulturbühne e.V.
Im Spitzerfeld 25
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 89-2637
Veranstaltungsort
SRH-Aula
Im Spitzerfeld 25
68151 Neckargemünd
Telefon 06223 89-0
Beschreibung

Am 9. Oktober 2020 wird gelacht in Neckargemünd, wenn in der Aula der SRH ein bunter Mix aus hochkarätigen Kabarettisten und Comedians zu Gast ist:
Christoph Brüske, Vera Deckers, Roger Stein, Ole Lehmann und Markus Barth.

Fr, 09.10.2020 20 Uhr

Dorf-Treff-Kultur Waldhilsbach

Veranstalter
Beschreibung

am 9. Oktober 2020 trifft sich der Dorf-Treff-Kultur im Restaurant Pavarotti Hauptstraße 8, 69245 Bammental

Sa, 10.10.2020 ab 10 Uhr

Reparatur-Café in Waldhilsbach

Veranstaltungsort
Bürgerkeller Waldhilsbach
Schulstraße
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 990091
Beschreibung

Das Reparatur-Café wird organisiert von Thomas Schwenk und Christian Erles.

Sa, 10.10.2020 15:00 Uhr

Jahresabschlussübung Freiwillige Feuerwehr Waldhilsbach

Veranstalter
Freiwillige Feuerwehr Abteilung Waldhilsbach
Herr Markus Meyer, Wiesenweg 11
69151 Neckargemünd/Waldhilsbach
Telefon 06223 862878

Fr, 16.10.2020 16 Uhr

„Frag den Förster“

Kurzbeschreibung

Treffpunkt: Feuerwehrhaus in Waldhilsbach, Schulstraße 25 

Beschreibung

Unterwegs im Neckargemünder Wald mit Förster Uwe Reinhard.

Das Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreises bietet regelmäßig Waldführungen mit dem Förster oder der Försterin an. An insgesamt sechs Terminen zwischen September und November, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Chance, mehr über den Wald vor ihrer Haustür zu erfahren. Die Veranstaltungen finden verstreut im ganzen Landkreis statt, sodass jeder und jede Interessierte die Chance hat, eine Veranstaltung in der Nähe zu besuchen.

Wer Interesse an einer der Waldführungen hat, kann sich mit Namen, Anschrift und Telefonnummer per Mail bei christopher.schierk@rhein-neckar-kreis.de bis spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung anmelden.

Die Teilnehmerzahl ist für jede Veranstaltung auf 20 Personen begrenzt. Die Termine finden sich ebenso auf www.treffpunktwald.de, einem deutschlandweiten Terminkalender für Veranstaltungen rund um den Wald.

Fr, 16.10.2020 20 Uhr

Fällt aus: Kino: Astrid

Veranstalter
Kulturverein Neckargemünd e.V., AK Kino-Klub
Veranstaltungsort
Museum im Alten Rathaus
Hauptstr. 25
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 488240
Kurzbeschreibung

Diese Veranstaltung muss leider im Zuge der Coronakrise abgesagt werden.

Beschreibung

Die schwedische Autorin Astrid Lindgren gehört heute zu einer der meistübersetzten Schriftstellerinnen aller Zeiten und hat weltweit über 144 Millionen Bücher verkauft. Schon in jungen Jahren hatte Astrid Lindgren, die damals noch Ericsson hieß, ihren eigenen Kopf. Sie spottet über die Bibel, sieht nicht ein, dass sie früher zu Hause sein muss als ihr älterer Bruder. Und wenn niemand sie zum Tanzen auffordert, dann tanzt sie halt allein. Obwohl ihre streng religiösen Eltern ¬einen Pfarrbauernhof im idyllischen Vimmerby bewirtschaften, wächst Astrid (Alba August) in relativer Freiheit auf. Die Erfahrungen, die sie damals gemacht hat, finden ihren Widerhall in den Kinderbüchern, die sie später schreiben wird (u. a. „Wir Kinder aus Bullerbüll“). In „Astrid“ schildert die dänische Regisseurin Per¬nille Fischer Christensen die Jugendjahre der von Schuldgefühlen geplagten Schriftstellerin, die gegen gesellschaftliche Normen rebelliert. Sie lernt Reinhold Blomberg kennen, der sieben Kinder hat, er lebt in Scheidung und ist 30 Jahre älter als Astrid. Der gestandene Familienvater verliebt sich in das unbeschwerte junge Mädchen. Kurz darauf ist Astrid schwanger – ein Skandal im Schweden der Zwanzigerjahre. Sie zieht nach Stockholm, ihr Sohn Lasse wächst bei einer Pflegemutter (Trine Dyrholm) in Dänemark auf. Wenn sie ihn – viel zu selten – besucht, will der Junge nichts von ihr wissen. Als Lasse drei Jahre alt ist, wird seine Pflegemutter so krank, dass sie bald darauf stirbt. Plötzlich muss Astrid allein für ein Kind sorgen, dass sie kaum kennt.
Laufzeit 118 Minuten, FSK 6, Biographie

Sa, 17.10.2020 10 Uhr

Fällt aus: Crêpes-Backkurs

Veranstalter
Veranstaltungsort
Rathaus Mückenloch / Örtliche Verwaltungsstelle
Talstr. 27
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 2654
Kurzbeschreibung

Muss im Zuge des Veranstaltungsverbots durch die Rechtsverordnung der Landesregierung Baden-Württemberg zum Infektionsschutz vor dem Coronavirus leider ausfallen.

Beschreibung

Ob salzig oder süß, ob zum Sattwerden oder als Dessert - Crêpes sind immer ein Gaumenkitzel. Machen Sie mit beim Backkurs, lernen Sie das klassische Schnellgericht aus Frankreich kennen.

Anmeldeschluss am 18. April bzw. am 10.Oktober bei Joachim Bergsträsser Tel.: 06223 3584 oder per E-Mail JoachimBergstraesser2@web.de.

Sa, 17.10.2020 11 - 13 Uhr

Gemeinsame Herbstwanderung

Veranstalter
Stadt Neckargemünd
Bahnhofstraße 54
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 804-0
Beschreibung

Die Stadt Neckargemünd lädt gemeinsam mit dem Neckarsteig-Büro zu einer Herbst-Wanderung am Samstag, 17. Oktober 2020, ein. Start ist um 11 Uhr am Schulzentrum. Von hier aus geht es zunächst über die Burgruine Reichenstein zum Friedhof und von dort über den Mittleren Bachhangweg hinauf zum Melacpass. Hier treffen die Wanderer auf den Neckarsteig, dem sie bis zur Neckarriedkopfhütte folgen. Dort endet gegen 13 Uhr die öffentliche Wanderung. Wer möchte, kann in der Hütte einkehren oder auch direkt den Heimweg über den weiteren Verlauf des Neckarsteigs hinab zum Friedhof antreten oder auf dem Rückweg den Sinnenpfad erkunden. Die etwa 5 Kilometer lange Rundwanderung ist kostenfrei und findet bei jedem Wetter statt.
Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung auf der Website des Neckarsteig-Büros www.neckarsteig.de über den dortigen Shop möglich. Wer keinen Zugang zum Internet hat, kann die Anmeldung auch über die Tourist-Info Neckargemünd unter 06223 3553 vornehmen. Die Teilnehmerzahl muss pandemiebedingt auf 20 Personen begrenzt werden.
Sollte sich das Infektionsgeschehen verändern, ist eine kurzfristige Absage der Wanderung möglich.
Bitte beachten:

• Die Teilnehmenden müssen sich vorab anmelden (www.neckarsteig.de/de/shop/main).
• Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt
• Teilnehmer mit Erkältungssymptomen (Atemwegsinfekt, erhöhte Temperatur) oder Kontakt zu Infizierten in den vergangenen 14 Tagen, müssen von der Wanderung ausgeschlossen werden
• Teilnehmer müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung dabeihaben, Handdesinfektionsmittel ist empfehlenswert
• Abstand zu anderen Teilnehmern halten (Ausnahme Familienmitglieder oder Personen, die im gleichen Haushalt leben)
• Körperkontakt vor, während und nach der Wanderung vermeiden (Hände schütteln u.ä.)
• Anreise: ÖPNV nur mit Mund-Nasen-Bedeckung.

Sa, 17.10.2020 20 Uhr

Fällt aus: Acoustic Groove Experience featuring Michael Manring

Veranstalter
Kulturverein Neckargemünd e.V. Museum im Alten Rathaus
Hauptstraße 25
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 488240
Veranstaltungsort
Altes E-Werk / Jugendtreff
Dilsberger Str. 32
69151 Neckargemünd
Kurzbeschreibung

Diese Veranstaltung muss leider im Zuge der Coronakrise abgesagt werden.

So, 18.10.2020 14 - 18 Uhr

Fällt aus: Museumsfest

Veranstalter
Kulturverein Neckargemünd e.V. Museum im Alten Rathaus
Hauptstraße 25
69151 Neckargemünd
Telefon 06223 488240
Veranstaltungsort
Museum im Alten Rathaus
Hauptstr. 25
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 488240
Beschreibung

Leider muss diese Veranstaltung aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ausfallen.

Sa, 24.10.2020 15-17 Uhr

Fällt aus: "Wenn der Strom mal nicht aus der Steckdose kommt" - Experimentierstunde für Kinder

Veranstaltungsort
Stadtbücherei im Museum im Alten Rathaus
Hauptstraße 25
69151 Neckargemünd
Beschreibung

Gemeinsam mit der KLiBA (Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg – Rhein-Neckar-Kreis) veranstaltet die Stadtbücherei Neckargemünd eine Experimentier-Stunde für Kinder von 7-10 Jahre.
An verschiedenen Stationen können spielerisch Experimente zur Energiegewinnung durch Sonne, Wind oder Wasser durchgeführt werden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bei der Stadtbücherei:
Telefon: 06223 488 737 oder E-Mail: stadtbuecherei@museum-neckargemuend.de

Sa, 24.10.2020 9:30 - 12:30 Uhr

Reparatur-Café Neckargemünd

Veranstalter
Telefon +49 6223 954132
Veranstaltungsort
Museum im Alten Rathaus
Hauptstr. 25
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 488240
Kurzbeschreibung

Am Samstag, 11. Juli, zum ersten Mal nach der langen Corona-Pause im Freien vor der Villa Menzer.

Bei Regen fällt das Reparaturcafé aus.

Beschreibung

Idee: Das Reparatur-Café Neckargemünd ist eine ehrenamtliche Aktivität von und für die Bewohner/innen der Stadt Neckargemünd. Dabei ist die Reparatur von Gegenständen, die sonst schnell weg geworfen werden nicht allein Sinn und Zweck des Angebotes, sondern in gleichem Maße die Kommunikation zwischen den verschiedenen Fachleuten und den Besucher/innen.

Angebot: Regelmäßig – ca. alle 6 Wochen -, an einem Samstagvormittag (09.30 – 12.30 Uhr) sind im Reparatur-Café verschiedene Fachleute anzutref-fen, die hobbymäßig oder auch professionell bereit sind, kleinere Reparaturen an elektrischen Geräten, Kleidung, Schmuck, Holzgegenständen, usw. auszuführen. Während der Reparaturzeit stehen auch Tee, Kaffee und Kuchen bereit. Bei den bisherigen Reparaturen lag der Hauptanteil bei elektrischen Geräten, aber auch immer wieder Näharbeiten. Neuerdings können wir auch Reparaturen an Schmuckgegenständen anbieten. Wo keine Reparatur möglich ist findet in der Regel eine weiter helfende Beratung statt. Seit seiner Eröffnung im April 2015 fand das Reparaturcafé Neckargemünd in Räumen der Erich-Kästner-Schule (EKS) statt. Eine Schüler/innengruppe be-reitete das Café-Angebot vor und betreute auch die Ausgabe von Kuchen und Getränken. Die Zusammenarbeit mit der EKS bedeutete in der Anfangsphase eine sehr hilfreiche und positive Erfahrung für unser Projekt. Nach drei Jahren ist unser Reparatur Café dann in das Alte Rathaus in der Hauptstraße 25 umgezogen. Die größere Nähe zur Innenstadt und zum sams-täglichen Wochenmarkt stellte sich rasch als großer Vorteil heraus. Es gibt nun auch "Laufkundschaft", die einfach mal so hereinschaut. Der Blick durch die großen Fenster zur Straße macht neugierig. Der Werbeeffekt ist deutlich wahrzunehmen. Außerdem ist es für die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitar-beiterinnen schön, dass wir alle Arbeiten, auch Kaffee und Gebäck in einem Raum anbieten können. Seit seiner Eröffnung haben wir bis Mitte 2019 unser Reparatur Café 30x ge-öffnet und dabei ca. 350 Reparaturen oder Beratungen durchgeführt.

Finanzielles: Das Reparatur-Café ist eine rein ehrenamtliche Aktion einer Gruppe von 12 – 15 Mitarbeiter*innen. Es wird keinerlei Gewinn erwirtschaftet. Die anfallenden Unkosten, werden durch Spenden gedeckt. Mit dem Überschuss unterstützen wir andere karitative Aufgaben.

Mi, 28.10.2020 20 Uhr

Französisch-Stammtisch des Fördervereins Städtepartnerschaft Neckargemünd – Évian-les-Bains e. V.

Veranstalter
Beschreibung

Der Französisch-Stammtisch trifft sich einmal im Monat in einem Neckargemünder Lokal, um in lockerer Runde einen Abend lang Französisch zu sprechen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einfach mal reinzuschnuppern. Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich! Derzeit gibt es kein festes Lokal als Treffpunkt – Interessierte schreiben bitte eine E-Mail an kohl.petra@t-online.de, um den nächsten Treffpunkt zu erfahren.