Sie sind hier: Startseite / Miteinander erfolgreich / Klimaschutz / Unser Team fürs Klima / Klimaschutzbeirat

Klimaschutzbeirat

Die Mitglieder des Klimaschutzbeirates wurden erstmals 2013 vom Gemeinderat berufen. Schon während der Entwicklung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes hatte ein reger Austausch der klimaschutzrelevanten Akteure stattgefunden. Durch die Gründung des Klimaschutzbeirats soll auch weiterhin ein stetiger Dialog gefördert werden. Im Januar 2020 traf sich der neubesetzte, erweiterte Klimaschutzbeirat zu seiner ersten Sitzung. Das Gremium ist nun mit neun engagierten Neckargemünder Herren besetzt. In den regelmäßigen Treffen informieren sich die Mitglieder des Beirats über Klimaschutzaktivitäten, um so Synergien zu nutzen und Projekte zu initiieren. Der Klimaschutzbeirat ist ein wichtiger Baustein zur Realisierung des Klimaschutzkonzeptes und die klimapolitische Denkfabrik zur Vorbereitung, Beratung und Stellungnahme zu energie- und  klimaschutzrelevanten Themen

Der Klimaschutzbeirat hat das Neckargemünder Klimaschutzkonzept erstellt und die Klimaschutz-Broschüre (5,4 MB) herausgegeben.

Mitglieder

Dr. Walter Gilbert (Vorsitz)

Leiter HSE, ltd.Sicherheitsingenieur bei EVONIK Industries Chemie
Spez. Kenntnisse: Gefahrgutberatung, Abfallberatung, Aufbau Managementsysteme (EMAS, 14001, 18001,9001), Interne Audits; Beauftragter für Gefahrgut, Abfall, Gewässerschutz, Immissionsschutz;
Sicherheitsingenieur nach ASIG; Behördenkontakte, Genehmigungsverfahren nach Bundesimmissionsschutzgesetz, Wasserhaushaltsgesetz

Thomas Hirsch

Diplom-Geograph mit zwanzigjähriger Berufserfahrung in der internationalen Politik, Entwicklungszusammenarbeit und Umweltwissenschaft
Ehemaliger Entwicklungspolitischer Beauftragter von Brot für die Welt, zuvor Positionen u.a. als Finanzdirektor von FIAN International sowie Greenpeace und in der Lehre
Geschäftsführer der Beratungsfirma Climate & Development Advice

Bernd Jahnke

Pensionierter Physiker,
stellvertretender Leiter Forschungslabor BBC/ABB Heidelberg,
Leitung Kabelwerk der ABB
1.Vorsitzender des Stadtteilvereins „Wiesenbacher Tal e.V.“

Andreas Lainer

Bezirksschornsteinfegermeister in Heidelberg,
Brandschutzbeauftragter,
Gebäudeenergieberater im Handwerk

Prof. Dr. D. Günter Liesegang

Professor für Betriebswirtschaftslehre, zuerst Studium der Mathematik und Physik
1992 Gründung Institut für Umweltwirtschaftsanalysen (IUWA)
Schriftführer der ökologisch-orientierten betriebswirtschaftlichen Zeitschrift Umwelt-WirtschaftsForum (uwf)

Wolfgang Maier

Studium der Elektrotechnik Nachrichtentechnik Darmstadt, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung Darmstadt - Electronics Development
Beratender Ingenieur und Lehraufträge an der Hochschule Darmstadt in den Fachbereichen Elektro- und Informationstechnik sowie Informatik.
Dozent bei der Gesellschaft zur Förderung des technischen Nachwuchses GFTN an der H-DA
Mitglied in der Steuerungsgruppe zum Stadtleitbild der Stadt Neckargemünd

Prof. Dr.-Ing. Manfred Pistor

Studium der Elektrotechnik/ Nachrichtentechnik
Promotion im Fachgebiet Aerosolmeßtechnik
Industrietätigkeit im Bereich Elektrotechnik und Brand–und Einbruchmelder
Prof. Fachgebiet Nachrichtentechnik, Mitarbeit in der Forschungsgruppe Regenerative Energie     

Volker Pletz

Selbstständiger Energieberater in Neckargemünd (Bafa und Dena)
Gas- Wasser Installationsmeister
Heizungsbauer
Zertifizierter Grundstücksentwässerungsberater (VSB)

Raimund Stephan

Gerichtsgutachter-Expert Section Batiment / L
Architekt-Innenarchitekt Dipl. CH
Sicherheits-und Gesundheitsschutzkoordinator
Beratender Sachverständiger
Energieberater / BAFA und Umweltministerium B.-W

Umgesetze Projekte

Heizungspumpentausch Förderprogramm

Die Förderung für den Austausch von Heizungspumpen kann über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) in Anspruch genommen werden. …

Mehr …