Sie sind hier: Waldhilsbach / Lebendiges Waldhilsbach / Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum – Förderchancen für alle Neckargemünder Ortsteile

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist seit 25 Jahren das wichtigste Strukturentwicklungsprogramm des Landes Baden-Württemberg für ländlich geprägte Gemeinden, mit einem Fördervolumen für 2020 von rund 90 Mio. Euro für über 1.530 geförderte Projekte im Land.
Im Jahr 2020 wurde Waldhilsbach neu in das Programm aufgenommen. Hierfür hatten sich Bürgermeister Frank Volk und die Waldhilsbacher Ortsvorsteherin Lillianne Linier nachdrücklich eingesetzt. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch Waldhilsbach im Januar, zusammen mit Bürgermeister, Ortsvorsteherin und Petra Holzer vom Stadtmarketing Neckargemünd erkannten Barbara Schäuble von der Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises sowie Yvonne Klewin vom Regierungspräsidium Karlsruhe, wie stark ländlich geprägt der Neckargemünder Ortsteil ist, so dass wenig später die gute Nachricht bei der Stadt Neckargemünd einging: Waldhilsbach wird in den Kreis der förderfähigen Teilorte aufgenommen, so dass nun für alle einschlägigen privaten und öffentlichen Vorhaben in den Neckargemünder Ortsteilen Anträge gestellt werden können. „Damit bekommen alle Ortsteile nun die Chance auf strukturelle Verbesserungen für Wohnraum und Lebensqualität“ freut sich Bürgermeister Frank Volk.

Schwerpunkte des ELR-Förderprogramms sind Wohnen, Arbeiten, Grundversorgung, Gemeinschaftseinrichtungen für ländlich geprägte Gemeinden. Gerade hier mangelt es oft an modernen Wohnungen und Häusern, Nahversorgung und Dienstleistungen gehen vielerorts massiv zurück. Ohne Unterstützung ist es daher meist schwer, die Lebensqualität für Einwohner und Gäste zu erhalten. Hier greift das ELR-Förderprogramm den Gemeinden und ihren Bürgern unter die Arme.
Gefördert werden können alle Projektanträge, die den oben genannten Förderschwerpunkten dienen und die Voraussetzungen des Programms erfüllen. Weitere Informationen zum ELR und den Anmeldemodalitäten gibt es auf deren Homepage.
Interessierte melden sich bitte beim Stadtmarketing Neckargemünd, Frau Petra Holzer, Tel. 804-222 oder per E-Mail zur Teilnahme an.

Ausschreibung des Jahresprogramms 2021 im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

 Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist seit 25 Jahren das wichtigste Strukturentwicklungsprogramm des Landes Baden-Württemberg für ländlich geprägte Gemeinden. In den vier Förderschwerpunkten Innenentwicklung / Wohnen, Grundversorgung, Arbeiten und Gemeinschaftseinrichtungen können sowohl kommunale als auch private Investitionen mit Zuschüssen gefördert werden.
2020 erhielten Projekte aus den Neckargemünder Ortsteilen eine Förderung (hier geht's zur Pressemitteilung).