Hoch kommen, oben bleiben, sich wohlfühlen! Ob vom Elsenz- und Neckartal, aus der Rheinebene, dem Kraichgau oder von weit her, seien Sie herzlich willkommen im „geilsten Dorf der Welt“, wie es manche hier liebevoll nennen. Oder einfach nur runter kommen, vom Heidelberger Königstuhl, und sich erholen bei vorzüglicher Gastronomie, viel Ruhe und frischer Luft.

Pressemeldungen

Nur noch wenige Wochen und der Duft von weihnachtlichen Leckereien und Glühwein wird den Marktplatz, Waltscher Platz und die Altstadt von Neckargemünd erfüllen. Der Weihnachtsmarkt findet wie immer traditionell am zweiten Advent vom 2. bis 4. Dezember statt. Dieses Jahr jedoch im Herzen der Altstadt. In den vergangenen Jahren wurde am Neckarlauer... mehr...
Die örtlichen Vereine, OGV, HAO, die Jugendabteilungen der FFW und des SV 08 sowie die Dilsberger Landseifenmanufaktur laden herzlich zum Weihnachtsmarkt von 14 bis 24 Uhr auf dem Schulhof ein. mehr...
„Die asiatische Küche fehlte bisher noch in Neckargemünd“ sagte Bürgermeister Frank Volk Ende letzter Woche, als er mit Petra Holzer vom Stadtmarketing, Ralph Dreher vom Gewerbeverein und Alex Oppel vom Tennisclub Neckargemünd die neuen Wirte begrüßte. „Als Bürgermeister setze ich mich für Vielfalt ein und weiß genau, dass sich sehr viele in... mehr...
Neckargemünd Die Feierstunde findet am 13. November um 12:00 Uhr beim Ehrenfeld auf dem Waldfriedhof Neckargemünd statt. Programm: Musikstück: Dorfmusikanten des Akkordeon-Vereins Waldhilsbach Ansprache: Bürgermeister Frank Volk Gebet: Frau Pfarrerin Petra Hasenkamp Kranzniederlegung: Bürgermeister Frank Volk und Frau Ellen... mehr...
(AVR) In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR Kommunal AöR können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Am Samstag, den 19.11.2022 können die Bürgerinnen und Bürger Schadstoffe von 08:00–12:00 Uhr, beim Parkplatz unter der Brücke in der Falltorstraße... mehr...

Veranstaltungen

Die fortschreitenden Corona-Erleichterungen ermöglichen immer mehr aktives Dorfleben. Hier die ersten Termine: