Sie sind hier: Startseite / Nah am Bürger / Coronavirus / Impfen

Impfung und Risikogruppen

Corona-Schutzimpfung

Das Bundesgesundheitsministerium hat eine Corona-Impfverordnung erlassen und regelmäßig aktualisiert. Diese legt unter anderem fest welche Gruppen, wann priorisiert eine (Booster-)Impfung erhalten sollen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung unter www.impfterminservice.de oder Tel. 116117.

Die Impfungen in den Hausarztpraxen unterstützen die Impfzentren. Wer an einer Impfung interessiert ist, möge sich bitte aktiv bei den Praxen über deren Webseiten melden.

Impfaktionen im Rathaus:
In Zusammenarbeit mit den Hausärzten Dr. Uebel, Dr. Nittka und Dr. Müller sowie dem mobilen Impfteam ("MIT") des Rhein-Neckar-Kreises: Grundimmunisierung (Erst- und Zweitimpfungen) sowie Drittimpfungen („Booster“). Voraussetzung ist jeweils die Online-Buchung eines festen Impftermins.

Die Impfungen finden jeweils im Erdgeschoss des Rathauses, Bahnhofstr. 54, Zugang über Falltorstraße, statt. Hierfür stehen im Hof und auf der gegenüberliegenden Straßenseite Parkplätze zur Verfügung.
Die nächsten Termine:
Montag, 10.01.2022, 18 - 20 Uhr, Dr. Uebel - auch Kinder-Impftermine
Montag, 17.01.2022, ca. 17 - 19 Uhr, Dr. Müller, auch Kinder-Impftermine
Montag, 24.01.2022, 9 - 15 Uhr, Mobiles Impfteam Rhein-Neckar-Kreis
 
Es stehen Dosen des Vakzins von Moderna (für Personen, die älter als 30 Jahre sind) und von Biontech (für Personen zwischen 18 und 30 Jahren - unter 18 mit Begleitung einer/eines Erziehungsberechtigten-  sowie Personen mit nachgewiesener medizinischer Indikation) zur Verfügung.
Auch Kinder von 5 - 11 Jahren können hier mit dem Kinderimpfstoff von Biontech grundimmunisiert oder geboostert werden.

Mitzubringen zu den Impftermin sind: Personalausweis, Krankenversicherungskarte, gelber Impfpass und der bereits ausgefüllte Anamnese- und Einwilligungsbogen (hier herunterzuladen). Kinder und Jugendliche kommen bitte mit einem / einer Erziehungsberechtigten zur Impfung.

Impftermin buchen
Impftermin buchen für Kinder
Impftermin Mobiles Impfzentrum

Mobiles und dauerhaftes Impfangebot des Gesundheitsamts

Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises bietet zusätzlich zu den mobilen Impfteams dauerhafte Impfaktionen an mehreren Standorten in der Region an, z. B. in der ehemaligen Kantine der Alten Chirurgie (Im Neuenheimer Feld 110, 69120 Heidelberg). Hier können sich alle impfen lassen, die sich vorher online unter https://c19.rhein-neckar-kreis.de/impftermin angemeldet haben.

Die Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises haben zum 30. September 2021 ihren Dienst eingestellt. Seither werden die Impfungen nur noch bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten durchgeführt.

Mitzubringen zu sämtlichen Impfaktionen sind: Personalausweis, Krankenversicherungskarte, gelber Impfpass und der bereits ausgefüllte Anamnese- und Einwilligungsbogen. Diesen können Sie hier herunterladen und ausdrucken.

Weitere Impfaktion im Rathaus sind in Vorbereitung. Hierüber können Sie sich regelmäßig hier auf der städtischen Homepage und in der Lokalpresse informieren.

Häusliche Pflege

Das neuartige Coronavirus stellt vor allem für älteren Mitmenschen eine große Gefahr dar. Viele pflegende Angehörige sind deshalb verunsichert. Hier können Sie ein Informationsblatt mit Verhaltens- und Hygieneempfehlungen für die häusliche Versorgung (226 KB)des Verbands Pflegehilfe herunterladen.