Sie sind hier: Startseite / Nah am Bürger / Aktuelle Meldungen / Pressemitteilungen / 2021-11-22 DIenstjubilare

Stadt Neckargemünd ehrt Dienstjubilare 

(Stadt Ngd) Für ihre langjährige Arbeit im öffentlichen Dienst sowie bei der Stadt Neckargemünd ehrte Bürgermeister Frank Volk im Rathaus Neckargemünd dieser Tage Mitarbeitende. Mit persönlichen Worten dankte der Bürgermeister Roswitha Schneckenberger. Er überreichte die Jubiläumsurkunden, dazu gab es für jeden ein Blumengesteck und Gutscheine des Neckargemünder Gewerbevereins.

Seit 40 Jahren arbeitet Roswitha Schneckenberger im öffentlichen Dienst für die Stadt Neckargemünd. Sie begann ihre Karriere zunächst im Stadtbauamt, seit 1992 ist sie Gesicht und gute Seele der Ortsverwaltung Dilsberg. „Ohne Sie wäre ich wie ein Nichtschwimmer ertrunken“, berichtet Ortsvorsteher Karlheinz Streib und dankt der Jubilarin für die gute Unterstützung und Zusammenarbeit.

Für Gabriele Weiser fiel die Ehrung für 40 Jahre öffentlicher Dienst mit ihrer offiziellen Verabschiedung in den Ruhestand zusammen. Vor vierzig Jahren begann sie ihre Berufslaufbahn als Erzieherin mit einem Anerkennungsjahr am Kindergarten Feuertor. Nach verschiedenen Stopps in Kindergärten in der Region, zog es sie vor acht Jahren an den Neckargemünder Kindergarten mit Blick auf den Neckar zurück, wo sie bis zu ihrem Ruhestand blieb. 

Beste Wünsche und Gewerbevereins-Gutscheine überbrachte Alexandra Brenner im Namen des Personalrats für die Jubilare. In einer kleinen Feierstunde nutze auch Personalamtsleiterin Kerstin Henkel die Gelegenheit, den langjährigen Mitarbeitenden zu gratulieren.