Sie sind hier: Startseite / Nah am Bürger / Aktuelle Meldungen / Pressemitteilungen / 2021-07-19 Vollsperrung Im Spitzerfeld

Vollsperrung nach Straßenabsenkung im Wiesenbacher Tal in Neckargemünd

Archivaufnahme 2020

Arbeiten werden zum Wochenende abgeschlossen

Stand 23.07.2021: Gute Nachricht: Die beauftragte Straßenbaufirma hat sich so "ins Zeug" gelegt, dass die Baustelle bis zum heutigen Abend wieder freigegeben werden kann. Auch der Bus kann ab heute Abend seinen normalen Linienweg und Haltestellen wieder anfahren.

Stand 22.07.2021: Die Straßenarbeiten in der Straße "Im Spitzerfeld" dauern wohl noch bis in die nächste Woche hinein an. Die Stadtverwaltung informiert, sobald die Vollsperrung aufgehoben werden kann.

Stand 19.07.2021: Wegen einer Straßenabsenkung im Neckargemünder Stadtteil Wiesenbacher Tal muss die Straße „Im Spitzerfeld“ auf Höhe der Hausnummer 46 für den Verkehr vollgesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können die Stelle weiterhin passieren. Stadtverwaltung und Fachfirmen sind vor Ort, um den Schaden zu begutachten.

Betroffen ist hiervon auch die Buslinie 35. Die Haltestellen „Herrenweg“, „Bildungszentrum“ und „Eichendorffstraße“ können bis auf Weiteres nicht mehr angefahren werden. Für die Dauer der Straßensperrung wenden die Busse im Kreisverkehr am Ortseingang von Wiesenbach. Als Ersatzhaltestelle in Richtung Heidelberg wird dann die VRN-Haltestelle „Dreikreuzweg“ angefahren.
Die Dauer von Arbeiten und Sperrung wird auf etwa eine Woche geschätzt.