Sie sind hier: Startseite / Nah am Bürger / Aktuelle Meldungen / Pressemitteilungen / 2021-01-25 Thermografie-Aktion verlängert

Thermografie-Paket – Aktionszeitraum verlängert!

Foto: AVR Energie GmbH

Wegen der für Thermografie-Aufnahmen günstigen Außentemperaturen und der großen Nachfrage hat die AVR die Anmeldefrist bis zum 20. Februar 2021 verlängert. Die Kommunen des Gemeindeverwaltungsverbandes bezuschussen die Aufnahmen mit 50 Euro. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich das geförderte Thermografie-Paket für nur 79 Euro zu sichern.

Interessierte Hausbesitzer in Bammental, Gaiberg, Neckargemünd und Wiesenbach können sich entweder telefonisch bei der AVR Energie oder per Bestellformular anmelden. Im Rahmen des Klimaschutz-Förderprogramms erhalten Geförderte bei Abgabe des Bestellformulars – erhältlich in den Bürgerbüros oder auf den Homepages der Kommunen – das Thermografie-Paket für nur 79 Euro. Sollten Hausbesitzer einen anderen Partner wählen, gibt es auf www.neckargemuend.de/gebaeude-thermografie ebenfalls einen Antrag auf Förderung, der zusammen mit der Bestellbestätigung eingereicht werden kann.
Die Thermografie-Aufnahmen werden im Laufe des Februars und März durchgeführt. Die Termine werden von der AVR direkt mit dem Gebäudeeigentümer vereinbart.

Weitere Informationen gibt es hier:
AVR Energie www.avr-umweltservice.de
07261 931-550

Klimaschutzbeauftragte im Gemeindeverwaltungsverband Neckargemünd

klimaschutz-im-gvv@neckargemuend.de

Frau Nicola Lender

Klimaschutzbeauftragte

Bahnhofstraße 54 Rathaus
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 804-821
Fax +49 6223 804-9198
Gebäude: Bahnhofstraße 54
Raum: Zi. 207

Sprechzeiten

Mo-Fr 8:30-12 Uhr

Termine nach Vereinbarung