Sie sind hier: Startseite / Nah am Bürger / Aktuelle Meldungen / Pressemitteilungen / 2020-03-23 Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfen in Neckargemünd und den Ortsteilen

Die "Corona-Krise" trifft derzeit alle hart. Viele Bürgerinnen und Bürger sehen sich ganz plötzlich in ihrer Gesundheit und/oder Existenz bedroht. Auch in Neckargemünd und den Ortsteilen haben sich diverse Hilfsprojekte und Nachbarschaftshilfen gegründet, die anpacken wollen!
Von privaten Handzettel zur Einkaufshilfe hin zu Angeboten in den sozialen Netzwerken. Die Neckargemünder Markusgemeinde hat sich beherzt gemeldet um Hilfsangebote und Hilfsgesuche zusammenzuführen. Auch alle drei Ortsverwaltungen unserer Ortsteile Dilsberg, Mückenloch und Waldhilsbach machen ihren BürgerInnen das gleiche Angebot.
Wer Hilfe benötigt bei Einkäufen oder anderen Erledigungen, kann sich an die unten genannten Kontaktstellen wenden. Auch wer Hilfe anbieten möchte, wendet sich an dorthin.
Pfarramt der ev. Markusgemeinde, Frau Hasenkamp: Tel.: 2648 oder per E-Mail.
Ortsverwaltung Dilsberg, Tel.: 2444 oder per E-Mail, Ortsvorsteher Karlheinz Streib, Tel. 2762, Mobil 0176 10804351, Stellv. Ortsvorsteherin Monika Nohe-Weinert, Tel. 8800, Mobil 0151 17355151.
Ortsverwaltung Mückenloch, Tel.: 2654 oder per E-Mail.
Ortsverwaltung Waldhilsbach, Tel.: 990091 oder per E-Mail.

Eine Übersicht über die verschiedenen Projekte gibt es hier.