Sie sind hier: Startseite / Nah am Bürger / Aktuelle Meldungen / Pressemitteilungen / 2019-10-28 AK Barrierefrei tagt

Barrierefrei in Neckargemünd – nächste Sitzung des Arbeitskreises am 5. November

Der Arbeitskreis Barrierefreiheit tagt wieder. Die nächste Sitzung findet am Dienstag, den 5. November, um 18 Uhr, in der SRH im Konferenzraum 1 auf Niveau 4 statt. Hier wird es vor allem um die Projektplanung 2020 gehen.
In einem kleinen „Feldversuch“ mit Rollstühlen und Rollatoren testeten Bürgermeister Frank Volk, Neckargemünder Stadträtinnen und -räte sowie Mitglieder des Arbeitskreis Barrierefreiheit jüngst die Altstadt auf ihre Hindernisfreiheit. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse und Ideen werden ebenfalls in der nächsten Arbeitskreis-Sitzung detailliert besprochen und beraten.
Ziel des Arbeitskreises ist es, die Barrierefreiheit in Neckargemünd zu verbessern und das Bewusstsein hierfür in der Öffentlichkeit zu schärfen.  Jeder, der sich aktiv beteiligen oder auch nur erstmal passiv zuhören möchte, ist herzlich willkommen.
Für Rückfragen steht Petra Holzer vom Stadtmarketing gerne bereit.

Hintergrund

Barrieren betreffen nicht nur Menschen im Rollstuhl. Auch Ältere mit Rollator, Eltern mit Kinderwagen, Menschen mit Sehschwächen oder sprachlichen Schwierigkeiten und viele weitere sind von Hürden betroffen und können nur eingeschränkt am öffentlichen Leben teilnehmen.
 „Der Arbeitskreis Barrierefreiheit hat sich große Ziele vorgenommen und diese in kurzer Zeit umgesetzt“, äußert sich Bürgermeister Frank Volk stolz, „eine Besonderheit des Arbeitskreises ist, dass bereits in der Projektphase der Inklusionsgedanke im Vordergrund steht. Menschen mit und ohne Behinderungen, aus unterschiedlichen Gesellschafts- und Altersgruppen arbeiten gemeinsam für ein barrierefreies Neckargemünd.“
Im Arbeitskreis Barrierefreiheit arbeiten seit 2017 Vertreter der Erich-Kästner-Schule, des SBBZ Luise von Baden, der Stephen-Hawking-Schule und des Berufsbildungswerkes der SRH, des Ortsverbandes des VdK, des Kreisseniorenrates, der Tourist-Information und selbst von Handicap betroffene Bürger.

Stadtmarketing Neckargemünd

Frau Petra Holzer

Stadtmarketing
Bahnhofstraße 54 Rathaus
69151 Neckargemünd
Telefon +49 6223 804-222
Mobiltelefon
Fax +49 6223 804-9299

Sprechzeiten

Mo-Fr 8:30-12 Uhr

Termine nach Vereinbarung