Sonnengelb und frühlingsgrün - Eröffnung des Lesezimmers in der Grundschule Neckargemünd

Zur Eröffnung des neuen Lesezimmers in der Grundschule Neckargemünd hatte Rektor Gerd Obermayer Bürgermeister Frank Volk, die Lesementoren, die Elternbeiratsvorsitzenden Frau Volkmar und Frau Paulus und das Lehrerkollegium am 27. Februar eingeladen. Schon der erste Eindruck faszinierte: Wie eine weiße Welle fügen sich die gebogenen Bücherregale in den in hellen Frühlingsfarben gestrichenen Raum ein. Zusammen mit den bunten Sitzkissen und Bänken sind zahlreiche Nischen zum gemütlichen Schmökern entstanden. 

Gerd Obermayer dankte der Stadt Neckargemünd für die finanzielle Unterstützung, die die Neuanschaffung des Mobiliars und der Bücher möglich gemacht hatte - insgesamt ca. 16.000 €. Für die sehr gelungene Einrichtung und die Inventarisierung des reichen Bücherbestandes dankte der Rektor Frau Dagmar Baumann, Frau Yvonne Ritz und Frau Insa Strüber aus seinem Kollegium für ihr großes Engagement und die Begeisterung, mit der sie das Projekt realisiert haben. Aus dem zuvor als Kernzeit-Zimmer der außerschulischen Betreuung genutzten Raum ist nach über einem Schuljahr Umbauzeit ein kindgerechtes, buntes Lesezimmer geworden, das so richtig Lust auf‘s Lesen macht. Sehr zur Freude der 15 ehrenamtlichen Lesementorinnen und Mentoren, die den Schüler*innen vorlesen und gemeinsam die Lesefähigkeit trainieren. Diese Mentoren sind bereits seit 2012 an der Grundschule aktiv und werden über das Leseförderprogramm „Mentor“ Heidelberg im Bereich Leseförderung geschult.

Bürgermeister Frank Volk zeigte sich begeistert von dem neuen Lesezimmer. „Die Erfahrung zu machen, dass Lesen Spaß machen kann, haben wir früher mit den „Fünf Freunden“ und den „Drei Fragezeichen“ gemacht, gemütlich im Polstersessel, die Füße an die Heizung gestellt“, erinnerte sich das Neckargemünder Stadtoberhaupt, „heute ist der Zugang schwieriger geworden. Zu lockend sind Smartphone & Co“. Im neuen Lesezimmer finden die Schüler*innen nun beste Voraussetzungen, um gemeinsam mit ihren Lehrer*innen und Lesementoren das Lesen für sich zu entdecken – da sind sich Bürgermeister Volk, Rektor Obermayer, die stellvertretende Vorsitzende des Elternbeirates, Frau Diana Paulus und die drei „Gestalterinnen“ des Lesezimmers ganz sicher.
 
Das Foto zeigt von links nach rechts Frank Volk, Gerd Obermayer, Dagmar Baumann, Yvonne Ritz und Diana Paulus. Bildnachweis: Stadt Neckargemünd