3. gesamtstädtischer Stadt- und Landschaftsputztag

Die Ärmel hochgekrempelt und los geht’s: Am Samstag, den 30. März 2019, findet von 9-12 Uhr bereits der dritte stadtübergreifende Putztag in der Neckargemünder Kernstadt und den Ortsteilen statt. Teilnehmen können alle, die zu einer sauberen Umwelt und Wohnumgebung beitragen wollen.
„In den letzten beiden Jahren waren viele engagierte Helfer vor Ort. Das wünschen wir uns auch für dieses Jahr“, erklärt Bürgermeister Frank Volk, „denn eine solche Aktion schärft unser Bewusstsein für zweierlei: dass wir selbst für unser Lebensumfeld verantwortlich sind, und dass es Freude macht, gemeinsam für ein gutes Ziel anzupacken. Und dass man sich in einer sauberen und gepflegten Umgebung viel wohler fühlt, das wissen wir alle.“

Treffpunkte in der Kernstadt und den Ortsteilen

Organisiert wird der Stadtputztag vom Neckargemünder Stadtmarketing und dem Arbeitskreis Stadtputztag und unterstützt von der Firma Sto VC Neckargemünd durch die Bereitstellung von Arbeitsmaterialien. Im gesamten Stadtgebiet gibt es feste Treffpunkte, an denen sich die freiwilligen Helfer um 9 Uhr zusammenfinden. Die Kernstadt wird in verschiedene Bezirke aufgeteilt:

  • Wiesenbacher Tal: ehem. Videothek (Dreikreuzweg 100)
  • Weststadt: Feuerwehrhaus (Schützenhausstraße 2)
  • Kleingemünd: ehemaliges Gasthaus Schwanen  (Uferstraße 16)
  • Altstadt: Marktplatz
  • Hollmuth: Litfasssäule (Hollmuthstraße / Ecke Reichensteinstraße)
  • Mückenloch: Schulhof hinter Rathaus, Talstraße 7
  • Dilsberg: An der Tuchbleiche

Auch zahlreiche Vereine wie das Jugendrotkreuz, die Kleingemünder Kerweborscht, die Volleyball-Abteilung des TV 1907 Kleingemünd, die Leichtathletik-Gemeinschaft und der Neckargemünder Wassersportverein haben ihre Mitarbeit angemeldet und freuen sich über Helfer.
Tatkräftige Unterstützung bekommt die Aktion auch von den jungen Helfern. Das Max-Born-Gymnasium putzt am Stichtag das Gelände rund um das Schulzentrum. Der Kindergarten Wiesenbacher Tal nutzt den Stadtputztag für Projekttage rund um das Thema „Müll“. Bereits am 26. März putzen die Kinder rund um Haus und Spielplatz. Am Freitag vor dem Stadtputztag reinigt auch der Hort der Grundschule die Landschaft rund um die Schule bis zum Hollmuthweg. Die Internatsschüler des SBBZ Luise von Baden machen am 4. April in der Weststadt sauber.
An den Treffpunkten verteilt der jeweils Verantwortliche das nötige Material (Müllsäcke, Greifer, Arbeitshandschuhe, etc.). Alle Mitputzerinnen und Mitputzer sollten an wetterfeste und robuste Kleidung, gutes Schuhwerk und – falls vorhanden –Warnwesten und leichtes Werkzeug denken. Ab 12 Uhr sind alle Helferinnen und Helfer zu einem gemeinsamen Mittagessen in den neuen Räumlichkeiten des THW in Kleingemünd eingeladen, das vom DRK zubereitet wird. Die Metzgerei Krauß sponsert den Aktionstag mit einer leckeren Gulaschsuppe.
Dieser stadtweite Stadt- und Landschaftsputztag ist eine Veranstaltung im Rahmen des im Jahre 2016 vom Gemeinderat verabschiedeten Stadtleitbildes und soll dazu beitragen, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger in der Kernstadt und den Ortsteilen zu stärken.

Gerne können sich Interessierte bei Rückfragen an Petra Holzer, Stadtmarketing (Tel.: 06223 804-222) wenden. Wer mitmachen möchte, kann sich hier zur besseren Planbarkeit anmelden, aber auch spontane Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen.