Gemeinsam die Neckarsteig-Wandersaison eröffnen!

Öffentliche Wanderung und Abschluss an der Neckarriedkopfhütte

Mit dem fortschreitenden Frühling erblüht und ergrünt die Natur immer mehr und den geneigten Wanderer ergreift die Lust danach, draußen zu sein. Wie gut, wenn da Deutschlands schönster Wanderweg direkt vor der Haustür liegt!
Am Samstag, den 13. April 2019, eröffnet die Stadtverwaltung Neckargemünd gemeinsam mit dem Neckarsteig-Büro die Wandersaison auf dem beliebten Wanderweg, der vergangenes Jahr vom Wandermagazin zum schönsten in Deutschland gekürt wurde. Die diesjährige Eröffnungswanderung des Neckarsteigs findet auf der ersten Etappe statt, die auf 12,6 km von Heidelberg nach Neckargemünd führt.
Treffpunkt ist um 10 Uhr am Eingang zur Bergbahntalstation in Heidelberg. Von hier aus geht es gemütlich mit der Bergbahn hinauf zum Königstuhl. Wer lieber die steile Himmelsleiter (ca. 1200 grob behauene Sandsteintreppenstufen) erklimmen möchte, sollte seine Startzeit so einplanen, dass er um 10:30 Uhr am Ausgang der Bergbahn auf dem Königstuhl ist. Von dort aus geht es gemeinsam nach Neckargemünd. Die Strecke zwischen dem Königstuhl und Neckargemünd führt auf Forstwegen und schmalen Pfaden auf und ab. Immer wieder erhascht man einen wunderschönen Blick auf die Neckarschleife. Ein Abstecher durch das Felsenmeer mit seinem für diese Gegend typischen Buntsandstein ist auch mit dabei.

Kurz vor der Neckarriedkopfhütte trifft der Neckarsteig auf den Sinnenpfad. Hier gibt Fabienne Höfer-Elfner Interessierten eine kurze Einführung in das „Waldbaden“, nach populären japanischen Vorbild.
Der Abschluss der Wanderung findet in geselliger Runde auf der Neckarriedkopfhütte mit Blick auf die Feste Dilsberg statt. Die Hütte befindet sich derzeit im Umbau und soll im Juni unter neuem Pächter eröffnet werden. Damit ist sie die erste bewirtschaftete Wanderhütte entlang des Neckarsteigs. Natürlich wird es für die Wanderer zur Saisoneröffnung schon einmal vorab eine Bewirtung geben.
Von hieraus erfolgt der gemütliche Abstieg nach Neckargemünd entlang des Neckarsteigs oder Sinnenpfades in Eigenregie.
Zur Anreise nach Heidelberg empfiehlt sich die Nutzung des ÖPNV. Neben der Buslinie 35 (empfohlener Ausstieg: Heidelberg, Alte Brücke) kann auch der Schienenersatzverkehr der Deutschen Bahn (empfohlener Ausstieg: Heidelberg-Altstadt) genutzt werden. Wegen der umfangreichen Gleisarbeiten während der Osterferien verkehren vom 12. bis 29. April keine Züge zwischen Neckargemünd und Heidelberg.
Weitere Information zur Veranstaltung findet man in der Tourist-Information Neckargemünd, Tel.: 06223 3553, oder im Neckarsteig-Büro, Tel.: 06261 84-1386. Es ist keine Anmeldung erforderlich.