Sie sind hier: Waldhilsbach / Service / Bürgerbüro / Pressemitteilungen (Waldhilsbach) / 2021-04-14 Impfungen in Hausarztpraxen

Corona-Impfungen in den Hausarztpraxen angelaufen

(Stadt Ngd) Seit letzter Woche können in Baden-Württemberg Hausarztpraxen ihre Patientinnen und Patienten mit der Corona-Schutzimpfung versorgen. In Neckargemünd sind hierzu zunächst Personen die älter als 80 Jahre sind und junge Erwachsene mit schweren Vorerkrankungen sowie deren Angehörige und Betreuende geimpft worden. Bereits ab dieser Woche werden Personen aus der Prioritäten-Gruppe 2, also über 70-Jährige oder entsprechend Vorerkrankte geimpft.

In der kommenden Woche erhalten die Neckargemünder Praxen eine größere Menge Vakzine, davon etwa zwei Drittel Impfstoff der Firma Astra Zeneca und ein Drittel von Bion-Tech. Wer derzeit in Baden-Württemberg impfberechtigt ist, möge sich bitte aktiv bei den Hausarztpraxen über deren Webseiten melden. Insbesondere Personen über 60 Jahre, die an einer Impfung mit dem Impfstoff von Astra Zeneca interessiert sind, haben jetzt eine gute Chance, bald geimpft zu werden. Die Arztpraxen werden zunächst die Wartelisten der Personen mit Impfpriorität abfragen. Sollten dann noch Impfdosen verfügbar sein, werden diese auch an Personen außerhalb dieser Gruppen verimpft.

Eine Übersicht der Gruppen mit Impfpriorität gibt es auf www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de.

(Erstellt am 14. April 2021)