Sie sind hier: Startseite / Miteinander erfolgreich / Stadtleitbild / 2020-11-30 Weihnachtsbummel zwischen Nostalgie und Wandel

Neckargemünder Weihnachtsbummel zwischen Nostalgie und Wandel

©Alfred Volk; Neckargemünd im Schnee, 18.2.1969

In der Adventszeit laden die Neckargemünder Geschäfte zu entspanntem Weihnachtsbummel zwischen Nostalgie und Wandel ein. Zahlreiche Geschäfte verlängern an den Donnerstagen und Freitagen ihre Öffnungszeiten und bereichern ihre Schaufenster mit historischen Fotos aus Neckargemünd. Denn wer weiß noch, wie der Neckargemünder Marktplatz um 1970 ausgesehen hat, wie hoch das Wasser von Neckar und Elsenz im Jahr 1956 am Hanfmarkt stand und dass die Straßenbahn bis in die 60er Jahre hinein bis nach Neckargemünd fuhr.

©Alfred Volk; Hanne und Frank Volk an der Linsenteicheckhütte im Schnee, 8.1.1970

Mit dieser besonderen gemeinsamen Aktion von Gewerbeverein, Stadtmarketing und Museum wird den Kundinnen und Kunden ein weiterer Anreiz geboten, vor Ort in den Neckargemünder Geschäften ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Blumen, Bücher, Geschenkkörbe mit vielen Leckereien, Pralinen, Wein, Kosmetika und vieles mehr findet man in den weihnachtlich geschmückten Geschäften. Wer lieber von zuhause aus seine Einkäufe erledigt, kann dies online unter www.neckargemuend-shop.de machen. Auch Gutscheine gibt es hier oder direkt in den Läden und bei den Gastronomen.

Der Neckargemünder Handel und die Gastronomie freuen sich über reges Interesse.