Sie sind hier: Startseite / Miteinander erfolgreich / Ortsteile / Waldhilsbach / Pressemitteilungen (Waldhilsbach) / 2020-09-28 Einschulung Grundschule Waldhilsbach

Für acht Erstklässler beginnt der Ernst des Lebens

(Grundschule Waldhilsbach) Vergangenen Samstag begann für vier Jungen und vier Mädchen die Schulzeit in der Grundschule Waldhilsbach. Unter besonderen Bedingungen wurde die Einschulung in der Mehrzweckhalle gefeiert. Die Pastoralreferentin Marlene Hartmann und Pfarrerin Franziska Gnändinger eröffneten die Einschulung mit einem Impuls der besonderen Art. Da der Gottesdienst in der Kirche dieses Jahr nicht stattfinden konnte, wurden die neuen Grundschüler in der Turnhalle gesegnet und auch von kirchlicher Seite herzlich in der Schule willkommen geheißen. Der Schulleiter Gerd Obermayer begrüßte die Erstklässler und fragte sie danach, worauf sie sich am meisten in der Schule freuen. Anders als erwartet, kam diesmal nicht die Antwort „Ferien“. Vielmehr freuten sich die meisten Kinder auf das Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Unter der Leitung von ihrer Klassenlehrerin Stefanie Kailich mit Unterstützung von Ira Sander-Laun, führten die Zweitklässler das Theaterstück „Der Ernst des Lebens“ auf.

Was dieser „Ernst des Lebens“ sein sollte, konnten die acht Erstklässler nur vermuten: „Vielleicht, wenn die Lehrer mal streng sind?“ Im Theaterstück war dieser Ernst jedoch ein netter Mitschüler, der der Protagonistin Annette in der Schule mit Buntstiften aushalf und ihr Bonbons schenkte. Genauso dürfen auch die Paten der neuen Schüler diese im Schulalltag unterstützen. Als Zeichen ihrer Fürsorge schenkten sie ihren Patenkindern selbst gemalte Herzen und übergaben diese zusammen mit Wünschen wie „Glück“ und „viele Freunde“, die von Herzen kamen. Britta Rupp empfing die acht Kinder ebenfalls mit einer kurzen Ansprache und hieß sie in der Schule, im Namen der Ortsverwaltung, herzlich willkommen. Zum Schluss gab es noch eine Überraschung des Schulleiters, ein besonderes Regenbogen-Armband, das er den Kindern beim Herausgehen übergab. Gerd Obermayer, die Lehrerinnen der Grundschule und alle Eltern wünschen den Erstklässlern einen guten Start in der Grundschule Waldhilsbach.