8. Neubürgerbegrüßung der Stadt Neckargemünd mit Schaufenster der Vereine

Foto: Stadt Neckargemünd

Dieser Tage fand zum 8. Mal der Neubürgerempfang statt, zu dem die Stadt Neckargemünd die in den vergangenen 12 Monaten zugezogenen Bürgerinnen und Bürger von Neckargemünd und den Ortsteilen in die Aula des Schulzentrums einlädt.
Auch in diesem Jahr gab es eine große "Vereinsmeile", bei der rund 30 Neckargemünder Vereine und Organisationen auf Schautischen, fantasievoll dekoriert und mit reichem Informationsmaterial versehen, ihre Aktivitäten den Neubürgern vorstellten. Dabei gab es viel zu sehen und zu tun: etwa Tischtennis spielen, Wildkräuter und Singvögel bestimmen, die Einsatzfahrzeuge des DRK besichtigen und vieles mehr. Im zweiten Teil des Empfanges begrüßte Bürgermeister Frank Volk die „neuen Neckargemünder“ und zeigte ihnen anhand eines Lichtbildervortrages die verschiedenen Facetten des Stadtlebens, abgerundet durch die Vorführung des Neckargemünder Imagefilmes, der in rund 5 Minuten Neckargemünd im Jahreslauf präsentierte.
"Es gefällt uns sehr gut hier," freuten sich die Neubürger und fühlten sich in der Wahl ihres neuen Wohnortes bestätigt. Dies war in den vielen Gesprächen, die sich bei einem Umtrunk im Anschluss an die Vorführungen ergaben, zu hören, sehr zur Freude von Bürgermeister Volk, der sich gemeinsam mit Bürgermeister-Stellvertreter Jürgen Rehberger Zeit genommen hatte, um die Neubürger kennen zu lernen.