10. Oldtimerrundfahrt „Nostalgie in Rot“ macht Halt in Neckargemünd

Am Montag, den 16. Juli, von 9 bis 12 Uhr machen etwa zehn wunderschöne historische Feuerwehrfahrzeuge auf dem Neckargemünder Marktplatz Halt. Ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. Alle großen und kleinen Besucher sind herzlich eingeladen, an diesem Montagvormittag auf den Marktplatz zu kommen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Neckargemünd und der Förderverein der Feuerwehr sind mit einem Infostand auf dem Marktplatz vertreten.
Anlässlich des 12. Baden-Württembergischen Landesfeuerwehrtages in Heidelberg veranstaltet der Landesfeuerwehrverband, vom 14. bis 22. Juli 2018, eine einwöchige Rundfahrt mit klassischen Feuerwehrautomobilen rund um Heidelberg.

Ausgewählte historische Löschfahrzeuge und Drehleiterfahrzeuge aus den 1920er und 1930er Jahren nehmen an dieser Oldtimer-Rundfahrt teil. Alle Fahrzeuge stammen aus der Anfangszeit der Automobilisierung bei den Feuerwehren. Die Mannschaft saß noch auf offenen Sitzbänken, bei den Armaturen fand noch blankes Messing Verwendung und die Schläuche, Strahlrohre und Leitern waren sichtbar außen am Fahrzeug angebracht. Diese feuerwehrspezifischen Baumerkmale machen diese unverwechselbaren Klassiker zu exklusiven Besonderheiten.
Die Fahrzeugbesatzungen werden passend zum jeweiligen Fahrzeugalter mit historischen Uniformen gekleidet sein und stehen den Besucherinnen und Besuchern für Fragen und mit fachkundigen Erklärungen jederzeit zur Verfügung. Die Oldtimer-Freunde freuen sich schon heute darauf, ihre Glanzstücke im Großraum Heidelberg präsentieren zu dürfen.
Mit diesem Fahrzeugkonvoi, wird auf der über 500 km langen Strecke sowie bei vielen geplanten Präsentationen auf die Arbeit der Feuerwehr und vor allem, auf den Landesfeuerwehrtag in Heidelberg, aufmerksam gemacht.