Großformatige Bilder schmücken Neckargemünder Bahnhofsunterführung

Bürgermeister Frank Volk und die Beauftragte für das Stadtmarketing Petra Holzer; Quelle: Stadt Neckargemünd

Sieben großformatige Bilder schmücken seit Anfang Mai die von der Deutschen Bahn nicht mehr genutzten Plakatwände der Bahnhofsunterführung Neckargemünd. Die touristischen Fotografien hat das Stadtmarketing Neckargemünd in Absprache mit der Deutschen Bahn ausgewählt. Sie zeigen wichtige Aspekte des Stadtlebens in Neckargemünd und in den Ortsteilen Mückenloch, Dilsberg und Waldhilsbach und sollen ein bisschen Farbe in die ansonsten wenig schöne Unterführung bringen, um sowohl Pendler als auch Touristen zu erfreuen.

Trotz regelmäßiger Reinigung durch die Deutsche Bahn bleibt es schwierig, die Unterführung sauber zu halten. „Ein wenig hoffen wir auch, dass die Verschönerung zu weniger Vandalismus führt“, wünscht sich Petra Holzer vom Stadtmarketing.