„Mit Lust und Freude durch das Jahr“ – Neckargemünder Seniorennachmittag in neuer Form

Zusätzlich zum städtischen Seniorennachmittag am Bohrermarkt wollen die Stadt Neckargemünd und die Neckargemünder Kirchengemeinden für Neckargemünd (Kernstadt) und Kleingemünd eine weitere, neue und überkonfessionelle Form der Seniorenbegegnung etablieren. Der Seniorennachmittag findet am Mittwoch, dem 2. Mai 2018, 14:30 – 16:30 Uhr im Martin-Luther-Haus an der Friedensbrücke statt. Ursprünglich war die Feier bereits für den 21. März geplant, wurde inzwischen auf den Mai-Termin verschoben.

Während der Bohrermarkts-Seniorennachmittag eine Großveranstaltung für das gesamte Stadtgebiet inklusive der Ortsteile ist, richtet sich die neue Frühlings-Begegnung, die erstmals in Kooperation zwischen der Stadt Neckargemünd und den Neckargemünder Kirchen-gemeinden organisiert wird, an alle Neckargemünder (Kernstädter) und Kleingemünder Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65. Es erwartet sie nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Frank Volk ein bunter Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und einem abwechslungsreichen Programm „rund um die Jahreszeiten“, das die Kirchengemeinden zusammengestellt haben, mit Musik, Gedichten, Gesang und vielem mehr.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis spätestens Freitag, 20. April, im Rathaus Neckargemünd im Bürgermeister-Sekretariat an: Frau Watzelt, Tel.: 804-100, oder per E-Mail. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.