Fähre Neckarhäuserhof wieder in Betrieb

Voraussichtlich ab Montag, 23. Oktober, wird die Fähre Neckarhäuserhof mit Einschränkungen wieder in Betrieb genommen.

Da die Fahrzeuge zur An- und Abfahrt nur den einspurig befahrbaren, sehr steilen „Fährweg“ links von der Fähre nutzen können, dürfen auf die Fähre keine Fahrzeuge über 2,5 t oder mit Anhänger mitgenommen werden. Für „normale“ PKW ohne Überlänge, sowie Radler und Fußgänger ist die Überfahrt ohne Einschränkungen möglich. Grund für den Ausfall war der Ausbau der Kreisstraße 205 in Neckarsteinach, der auch den Fähranleger in Neckarsteinach betrifft.