Jetzt brummts! Bunte Biotope in Deiner Umwelt – Deinem Zuhause“: Glückliche Gewinner am Naturparkmarkt am 24. September

Glückliche Gewinner des Fotowettbewerb zur Aktion „Jetzt brummts! Bunte Biotope in Deiner Umwelt – Deinem Zuhause“ sah man auf der Prämierung der drei besten Fotos am Naturparkmarkt.

27 Wettbewerber haben über 200 Bilder eingesandt. Die Wahl war ein Kopf an Kopfrennen, denn eine Foto war schöner als das andere. Sie stammen von Wanderungen in der Region sowie aus Privatgärten der Fotografen, und auf allen kommt klar zum Ausdruck: in unserer Region gibt es noch viele naturnahe Paradiese, an denen sich verschiedenste Pflanzen und Tiere wohl fühlen.
Die Bilder wurden zunächst von Fachleuten auf Verwendbarkeit für den Druck im geplanten Kalender 2018 geprüft. Danach entschied die Jury, bestehend aus Gemeinderat und Klimaschutzbeirat, über die drei ersten Plätze. Die Gewinner der drei besten Fotos dürfen sich jeweils über Gutscheine vom Naturparkmarktregal bei „Florale Art + Design“ in der Hauptstraße freuen.
Den 1. Platz hat Herr Uli Storzer mit seinem Bild einer Wespe auf einer Wabe gemacht, er gewinnt damit einen Gutschein vom im Wert von 100,- €. Auf dem 2. Platz folgt Herr Marvin Stelzer mit dem Bild „Paarung der Hufeisenazurjungfern“ und gewinnt einen Gutschein von 50,- €. Er hatte auch das besonderes Highlight: den „Schmetterling des Jahres 2017“, den Postillion, eingereicht. Der 3. Platz geht an Frau Bärbel Gesser mit ihrem Bild eines Tagpfauenauges, sie kann sich über einen 25,- € Gutschein freuen.
 

Ausstellung und Kalender geplant

Von der Schönheit der Fotos kann man sich selbst am 06. Oktober 2017 auf dem Neckargemünder Abendbummel in der Stadtbibliothek überzeugen, hier werden weitere eingereichte Fotos ausgestellt. Die Besucher der Ausstellung wählen dort ihre 9 Favoriten aus. Die prämierten Bilder werden in einem Kalender für 2018 zusammengestellt. Alle, die ein Gewinnerbild eingereicht haben, erhalten ein Kalenderexemplar als Dankeschön für‘s Mitmachen und die Überlassung der Bilder.
 
Und auch im neuen Jahr heißt es, weiter am Ball zu bleiben und Lebensräume für Wildbienen und Blüten bestäubende Insekten zu schaffen!
 
Bei Fragen können Sie sich gern an die Klimaschutzmanagerin Frau Nicola Lender, Bahnhofstr. 54, 69151 Neckargemünd, Tel.: 06223 - 804 – 617, lender@neckargemuend.de wenden.