Radoffensive 2017: 2 spannende Veranstaltungen im September

Nach der Sommerpause geht es pünktlich zu den Energiewendetagen weiter mit der diesjährigen Aktion FahrRad! von Bammental und Neckargemünd. Die Kommunen haben in diesem Jahr bereits einige Aktionen rund um das Thema Fahrrad präsentiert. Am dritten Septemberwochenende warten nun zwei weitere Angebote auf die aktiven Radler in den Kommunen und auch auf diejenigen, deren Drahtesel schon länger auf Auslauf wartet.

2. Radsternfahrt der Metropolregion Rhein-Neckar

Das Jubiläumsjahr des Fahrrades neigt sich langsam dem Ende zu. Am Samstag, 16.09.2017, werden von 5 Startpunkten aus große und kleine Radler aus der Region um Mannheim in die Geburtsstadt des Fahrrades starten. Mit der 2. Radsternfahrt der Metropolregion Rhein-Neckar läutet der Veranstalter, die städtische Geschäftsstelle Radjubiläum „Monnem Bike“, das Finale des Jubiläumsjahres „200 Jahre Fahrrad“ ein.
Einstiegsmöglichkeiten für dieses tolle Gemeinschaftserlebnis gibt es an insgesamt 15 Treffpunkten. Der Einstiegspunkt in Heidelberg ist am Römerkreis, gestartet wird um 13:50 Uhr Richtung Ladenburg. Alle Radler treffen sich in Mannheim am Alten Messplatz. Von dort startet die gemeinsame Abschlussparade aller Teilnehmer durch die Mannheimer Quadrate zum Ehrenhof des Schlosses. Dort warten ab 16:30 Uhr Verpflegungsmöglichkeiten auf die Radler. Der Ehrenhof ist frei zugänglich und bietet ein kleines Unterhaltungsprogramm, unter anderem mit Deutsch-Französischen-Straßentheater.
Ab 19 Uhr startet der Einlass für „Monnem Bike – die Show“ (ca. 20:45-21:45 Uhr). Tickets sind im Internet erhältlich unter www.reservix.de, an zahlreichen Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse. Erzählt wird von der Geburtsstunde des Fahrrades, seiner weltweiten Bedeutung und von der Verbreitung und der Vielfalt der Radkultur in Gegenwart und Zukunft. Die Show wird inszeniert von über 200 professionellen Akteuren und engagierten Laiendarstellern. Historische Straßenszenen aus den 1820ern, Fahrradakrobaten, Fahrradverrückte, Balance Artisten, moderne Tanzperformances gepaart mit Lichtspektakel, Gesangseinlagen als Solo und im Chor versprechen einen spannenden Abend für Alt und Jung.
Für eine sichere Fahrt und ein gemütliches Tempo sorgen die Aktiven des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs. Die Strecken der Radsternfahrt verlaufen zum Teil auf der Straße. Alle Teilnehmenden fahren in eigener Verantwortung. Kinder sind in Begleitung von Erziehungsberechtigten herzlich willkommen.
Für die Rückfahrt eignet sich –je nach Strecke- auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Der Mannheimer Hauptbahnhof befindet sich ganz in der Nähe des Schlosses.
Die Teilnahme an der Radsternfahrt ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Alle Informationen gibt es unter www.monnem-bike.de.

Vortrag und Präsentation innovativer Sicherheits- und Mobilitätskonzepte für Fahrräder


Zu den Energiewendetagen Baden-Württemberg stehen in diesem Jahr bereits zum elften Mal stehen an diesem Wochenende Themen wie erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz und Klimaschutz im Mittelpunkt. Die Aktionen, Projekte und Veranstaltungen der unterschiedlichen Akteure sollen diese Energiethemen vor Ort lebendig machen, den Dialog fördern, zum Mitmachen motivieren und so die Energiewende vorantreiben. Alle Informationen und eine Übersicht zu den angemeldeten Veranstaltungen finden Sie unter www.energiewendetag-bw.de.
Fahrradfahren leistet einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und entwickelt sich in jeglicher Hinsicht weiter. Für die immer wertvolleren E-Bikes gibt es z.B. neue Sicherheitskonzepte und neue Richtlinien bei den unterschiedlichen Dienstrad-Modellen. Über diese beiden Themen informiert die BIKEAGE eG am Sonntag, 17. September um 15 Uhr in ihren Geschäftsräumen in der Hauptstr. 78 in Bammental. Bei Interesse melden Sie sich möglichst bitte per E-Mail (info@bikeage.de) an, das erleichtert die Vorbereitung!